Probenahme von Abfällen nach LAGA-Richtlinie PN98

Seminar

In Dresden

360 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Dresden

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    01.11.2021

Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen eine normen und akkreditierungsgerechte Herangehensweise an die Planung und Durchführung der Beprobung von Abfall unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen des 'Fachmoduls Abfall' im gesetzlich geregelten Bereich zu vermitteln. Es werden nationale und internationale Standards vorgestellt und praktische Hinweise von einem erfahrenen Diplom-Geologen und langjährigen Begutachter gegeben. Darüber hinaus werden die Anwendungsgrenzen der Verfahren aufgezeigt und Hinweise zur Qualitätssicherung gegeben.
Gerichtet an: Probennehmer und Techniker sowie die mit der praktischen Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen beauftragten Mitarbeiter

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Faltblatt_PN_Abfall_98_2021.pdf

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Meraner Str. 10, 01217

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Meraner Str. 10, 01217

Beginn

01.Nov. 2021Anmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Die Teilnehmer lernen die sachgerechte Probenahme Abfall gemäß den Technischen Regeln der LAGA PN98.

Der Kurs richtet sich an Probenehmer, an Vorgesetzte, die ihre Probenehmer ins Feld schicken sowie Sachbearbeiter die Probenahmen ausschreiben, bewerten und interpretieren.

Keine. Fachliches Interesse wünschenswert.

Nach erfolgreich bestandenem Multiple-Choice-Test wird Ihnen die Sachkunde bescheinigt.

Dieser Kurs gibt basierend auf den Technischen Regeln der LAGA PN98 viele hilfreiche praktische Tipps für die normgerechte Probenahme.

Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihre Fragen zu beantworten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Probenahme
  • Recht
  • Praktische Übung
  • Abfall
  • Qualitätssicherung
  • Planung
  • LAGA PN98
  • Durchführung der Probenahme
  • Probenahmetechnik
  • Probenahme Kenntnisse

Dozenten

Thorsten Spirgath

Thorsten Spirgath

Probennahme

Fachbegutachter für Probenahmeverfahren i. A. der DGA Deutschen Gesellschaft für Akkreditierung GmbH • Technischer Experte für die BAM • DGQ-Auditor und QM • Mitarbeit in Normenausschüssen der DIN • Mitglied in ITVA – Fachausschüssen

Inhalte

  • Normenübersicht für die Probenahme von Boden, Bauschutt und festen Abfällen
  • Vorgaben der LAGA PN 98 für die Probenahme (Bestimmung der Bodenart nach der bodenkundlichen Kartieranleitung K 5),
  • PN-Varianten, Probemenge
  • Problematik der Repräsentativität der Probenahme
  • Durchführung und Dokumentation / Probenvorbereitung vor Ort
  • Nachbereitung der Probenahme
  • Praktische Demonstration der Probenahme an Haufwerken
  • Hinweise zur Qualitätssicherung

Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen eine normen- und akkreditierungsgerechte Herangehensweise an die Planung und Durchführung der Beprobung von Abfall unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen des „Fachmoduls Abfall" im gesetzlich geregelten Bereich zu vermitteln. Es werden nationale und internationale Standards vorgestellt und praktische Hinweise von einem erfahrenen Diplom-Geologen und langjährigen Begutachter gegeben. Darüber hinaus werden die Anwendungsgrenzen der Verfahren aufgezeigt und Hinweise zur Qualitätssicherung gegeben.

Zusätzliche Informationen

https://www.dgfz.de/pn98-nov21

Probenahme von Abfällen nach LAGA-Richtlinie PN98

360 € MwSt.-frei