Prüfungsvorbereitung auf Kammerprüfungen Spedition-Logistik

Michael Ernst Logistik Beratung & Training
In Aachen

bis 150 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
15120... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Fortgeschritten
Ort Aachen
Unterrichtsstunden 40h
Dauer 5 Tage
Beginn nach Wahl
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Aachen
  • 40h
  • Dauer:
    5 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Vorbereitung auf IHK-Prüfungen
- Logistikmeister/in IHK
- Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen
- Fachkraft Lagerlogistik u.a.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
nach Wahl
Aachen
Bzw. Nach Absprache, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Nach Absprache
Beginn nach Wahl
Lage
Aachen
Bzw. Nach Absprache, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Uhrzeiten Nach Absprache

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Qual. PRÜFUNGSVORBEREITUNG für folgende AUS- UND WEITERBILDUNGEN: Verkehrsleiter IHK gem. GBZugV, Kauffrau / Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen IHK, Fachkraft für Lagerlogistik IHK, Fachkraft Kurier-, Express- und Postdienstleistungen IHK, Fachlagerist IHK Individueller Unterricht, punktgenau auf die Anforderungen der IHK-Prüfungen. Einzel- oder Gruppentrainings, sporadischer berufschulbegleitender Unterricht (Nachhilfe), bzw. innerbetrieblicher Unterricht. Zielgruppe: Azubi, Studenten, UmschülerInnen, Angebotsanforderung via Email: info@ernst-logistik.de

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Auszubildende, UmschülerInnen, Studierende BWL Schwerpunkt Logistik , Quereinsteiger, Externenprüflinge

· Qualifikation

Betriebswirt, Wirtschaftsmediator, Bilanzbuchhalter, Verkehrsleiter, Sped.-Kfm., Dozent Datenschutz-, Gefahrgut-, Ladungssicherung und Hygienebeauftragter...Fachautor 30 Jahre Berufserfahrung.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Vorbab: Verträge kommen von " (sich) vertragen". Ich halte im Trainingsbereich nichts von Verträgen, die den Klienten an eine bestimmtes Stundenkontingent bindet. Sie haben immer die Möglichkeit STOP zu sagen, wenn Sie unzufrieden sein sollten, oder Ihnen aus anderen Gründen das Training/der Unterricht nicht mehr gelegen kommt. Bereits vereinbarte Termine können Sie stets drei Werktage vorher kostenfrei canceln. Nicht so bei Gruppen und (Wochenend-) Seminaren.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

In einem ersten Telefonat (ich rufe zurück) klären wir Ihre Ziele und Vorstellungen. Die erste Unterrichtseinheit (UE 45 Min.) ist kostenfrei, ggf. jedoch Fahrtkosten. Preise auf Anfrage - Azubi / geförderte Umschüler günstiger - evtl. auch Förderung über die Bundesagentur für Arbeit

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Logistik
Spedition
Sicherheit
Erfolgserlebnisse
Weniger Prüfungsangst
Sicheres Auftreten in der mündlichen Prüfung
Speditionsfachwissen
Seefracht
Güterkraftverkehr
Buchführung
Speditionscontrolling

Dozenten

Michael Ernst
Michael Ernst
Logistik, SMC

Seit über 20 Jahren Berater und Trainer Logistik in Industrie, Handel und Verkehrsgewerbe; Verkehrsleiter EU - SCM - Logistik Autobauer - Katastrophenlogistik - Aus- und Weiterbildungstrainer Industrie, Spedition- Logistik, Handel (Berufsausbildung und Aufstiegsqualifizierung) - Krankenhauslogistik - Gefahrgut - Lagerwesen - Recht (Transport-, Arbeits-, Sozial-, Vertrags- und Gesellschaftsrecht) - Seit über 20 Jahren Erfahrung und Erfolg in der Aus- und Weiterbildung

Themenkreis

Vorbereitung auf Kammerprüfungen
gemäß curr. Lehrplan:

Inhalte:

- Leistungserstellung in Spedition und Logistik
- Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
- Wirtschafts- und Sozialkunde

Methode:

- Feststellen des individuellen Leistungsstandes (Test un Fachgespräch)
- Lernmethodik (abgestimmt auf den jeweiligen Lerntyp)
- Erarbeitung eines Lernplanes (Stoff- und Zeit, Hausarbeiten etc.)
- ständige Leistungskontrollen (kann durchaus nerven)
- moderne Technik (versteht sich heute von selbst)

Zusätzliche Informationen

Keine starren Kurse, bzw. Lehrgänge. Kein Abspulen von Schulbuchwissen. Individuelles Training, bzw. Lernen.
Kein ausschließliches Durchnehmen alter Prüfungen.
Klientzentriertes Training: Der Lehrplan und persönliche Lücken geben die Inhalte vor, der/die TeilnehmerInnen und der Prüfungstermin bestimmen das Lerntempo.
Es macht Sinn,  vor den Prüfungsterminen Urlaub zu nehmen, um sich gezielt vorbereiten zu können.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen