Rechtlich sicherer Markenschutz

Seminar

In Hamburg, Frankfurt Am Main, München und an 7 weiteren Standorten

950 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    An 10 Standorten

  • Unterrichtsstunden

    7h

  • Dauer

    1 Tag

Markenschutz - Tipps und Tricks zum rechtlich sicheren Markenschutz                                                

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Goethestr. 34, 13086

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Rosenstraße 36, 01067

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stadttor 1

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Mainzer Landstraße 50, 60325

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Stadthausbrücke 1-3, 20355

Beginn

auf Anfrage
Munster (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Baaderstraße 88-90, 80469

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Königstraße 10, 70173

Beginn

auf Anfrage
Wien (Australien)
Karte ansehen
Mariahilfer Straße 123, 1060

Beginn

auf Anfrage
Zürich (Schweiz)
Karte ansehen
Seefeldstrasse 69, 8008

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (10)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Keine oder geringe juristische KenntnisseGrundlagen/Erlangung von Markenschutz
  • Vom Konzept zur Anmeldung
  • Markenanmeldung
  • Die Marke nach der Eintragung
  • Schutz geschäftlicher Zeichen

Inhalte

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Mitarbeiter, Manager, Geschäftsführer

Voraussetzungen:
Keine oder geringe juristische Kenntnisse

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Im heutigen Wirtschaftsverkehr spielt die Marke eines Unternehmens eine immer größere Rolle. "Marke" meint hierbei alle Zeichen, welche geeignet sind, um Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Sie können aus Wörtern, Buchstaben, Zahlen, Abbildungen oder akustischen Signalen bestehen und können per Eintragung in das Markenregister geschützt werden. Mit der Eintragung der Marke erwirbt der Inhaber das alleinige Recht, die Marke für die geschützten Waren und/oder Dienstleistungen zu benutzen. Dieses Seminar zeigt Ihnen als Einsteiger, was Sie wie, wo und unter welchen Voraussetzungen schützen können.

Themen:
A. Grundlagen/Erlangung von Markenschutz
Eingängigkeit einer Marke - Verwechslungsgefahr - Kennzeichnungskraft

B. Vom Konzept zur Anmeldung
Voraussetzungen – Markenformen (Was kann alles eine Marke sein?) – Relative und absolute Eintragungshindernisse – Territorialer Schutzumfang (Deutsche Marken, Gemeinschaftsmarken, intern. Registrierte Marken – Recherche – Waren- und Dienstleistungsverzeichnis

C. Markenanmeldung
Verschiedene Verfahren: Deutsche Marke (Verfahren beim DPMA), Gemeinschaftsmarke (Verfahren beim HABM), Internationale Registrierung (Verfahren bei der WIPO) – Fahrplan/Checkliste zur Markenanmeldung – Markenauswahl - Schutzhindernisse

D. Die Marke nach der Eintragung
Dauer des Markenschutzes – Markenüberwachung – Rechtswirkungen des Markenschutzes und Kollisionsfälle – "Schranken" des Markenschutzes – Ansprüche und Verfahren – Übertragung von eingetragenen Marken – Lizensierung von eingetragenen Marken – Unterlassungsansprüche – Schadensersatz – Auskunfts- Vernichtungsanspruch – Zuständiges Gericht

E. Schutz geschäftlicher Zeichen
Unternehmenskennzeichen – Werktitel – Internet-Domains

Unsere dozenten

Herr Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik und Psychologie in Bochum, absolvierte danach eine kaufmännische Ausbildung bei der SGD und arbeitet seit mehr als 10 Jahren für die Comelio GmbH als Projektleiter, Berater und Trainer.

Veröffentlichungen:

  • "Grundlagen empirische Sozialforschung" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-23-1)

Erfahrung:
Projekte:
Er führt Projekte im Bereich Business Solutions (Data Warehousing, Projekt- und Wissensmanagement, Modellierung von Geschäftsprozessen) für Kunden in D, A, CH, USA und Indien durch. Dadurch bewegt er sich bei seinen Projekten in einem interkulturellen Rahmen, da die Kunden häufig international aufgestellt sind und die sich ergebenden Software-Systeme mit Hilfe von IT-Offshoring in Indien umgesetzt werden. Er betreut und leitet dabei die Software-Entwickler und System-Architekten direkt vor Ort und sorgt für eine entsprechende Aufnahme von Anforderungen, Klärung von Missverständnissen und kontinuierliche Kommunikation zwischen den Kulturen. Ebenso ist Herr Wiederstein dabei für das Controlling, für die Verhandlungen und die gesamte geschäftliche Korrespondenz mit den Kunden verantwortlich und hat einschlägige Erfahrungen mit den Mentalitätsunterschieden zwischen den Kulturen.

Forschung:
Er nahm an einem mehrjährigen Forschungsprojekt im Bereich der empirischen Sozialforschung teil, welches sich mit mehrdimensionalen Fragestellungen in einem interaktiven Fragebogen befasste und mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie BMWi) finanziert wurde.

Webseite:

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Wiederstein




Zusätzliche Informationen

Im heutigen Wirtschaftsverkehr spielt die Marke eines Unternehmens eine immer größere Rolle. "Marke" meint hierbei alle Zeichen, welche geeignet sind, um Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Sie können aus Wörtern, Buchstaben, Zahlen, Abbildungen oder akustischen Signalen bestehen und können per Eintragung in das Markenregister geschützt werden. Mit der Eintragung der Marke erwirbt der Inhaber das alleinige Recht, die Marke für die geschützten Waren und/oder Dienstleistungen zu benutzen. Dieses Seminar zeigt Ihnen als Einsteiger, was Sie wie, wo und unter welchen Voraussetzungen schützen können.

Rechtlich sicherer Markenschutz

950 € inkl. MwSt.