Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging SQ Q2 "Level 2"

Kurs

In Baden-Baden

1.900 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivkurs

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Ort

    Baden-baden

  • Unterrichtsstunden

    120h

  • Dauer

    15 Tage

Bundesweit einheitliche Fortbildung in der Veranstaltungstechnik
Für die Leitung und Aufsicht aller Riggingtätigkeiten sowie das Erstellen von temporären Anschlagpunkten ist die persönliche Qualifizierung gemäß dem Branchenstandard eine wichtige Voraussetzung.

Wichtige Informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Baden-Baden (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Breisgaustraße 19, 76532

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Der Lehrgang vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, die Fähigkeit und die Sicherheit zur Erlangung der erforderlichen Qualifikation. Der Rigger LEVEL 2 führt eigenständig sämtliche Riggingtätigkeiten aus. Über die Tätigkeiten des Riggers LEVEL 1 hinaus sind das: • die Leitung und Aufsicht aller Riggingtätigkeiten • das Erstellen von temporären Anschlagpunkten • Dimensionierung und Systemauswahl technischer Arbeitsmittel • Erstellen der hierzu erforderlichen Gefährdungsbeurteilungen Die Tätigkeit des Riggers LEVELS 2 entspricht dem des ehem. Sachkundigen für Veranstaltungsrigging gemäß VPLT SR 3.0. Der Rigger LEVEL 2 trägt die Fachverantwortung für sein Aufgabengebiet und das Erstellen der hierzu erforderlichen Gefährdungsbeurteilungen.

Der Lehrgang richtet sich an Level 1 Rigger mit der notwendigen Anzahl geloggter Tagwerke.

Wir bieten diesen Lehrgang nicht für Berufseinsteiger ohne einschlägige Praxis an. Zum Lehrgang kann zugelassen werden, wer folgende Nachweise erbringt: • Ersthelferbescheinigung, nicht älter als 24 Monate • G 41 (Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung: Arbeiten mit Absturzgefahr) • Mindestalter 18 Jahre • Abschluss Level 1 und mind. 20 geloggte Tagewerke unter Aufsicht eines Level 2 Riggers oder • mind. nachgewiesene, fachbezogene 3jährige Tätigkeit in der VT und Ablegen der Prüfungen des LEVEL 1 und mind. 20 geloggte Tagewerke unter Aufsicht eines Level 2 Riggers.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Rigging
  • Veranstaltungstechnik
  • Persönliche Schautzausrüstung
  • PSA gegen Absturz
  • Anschlagtechniken
  • Gefährdungsanalyse
  • Rechtliche Grundlagen
  • Arbeitsschutz
  • Technische Kommunikation
  • Riggingspezifische Statik

Dozenten

Dozenten der Event-Akademie

Dozenten der Event-Akademie

Aus- und Weiterbildungen

Inhalte

LEHRGANGSINHALTE*

• Rechtliche Grundlagen

• Riggingspezifische Statik

• Technische Kommunikation

• Technische Arbeitsmittel –Theorie

• Technische Arbeitsmittel –Praxis **

• Persönliche Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz –Theorie

• Persönliche Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz –Praxis **

• Arbeitsschutz und Gesundheitsgefährdung

* Lehrgangsinhalte nach den igvw Standards der Qualität für SQ Q2 Sachkunde für Veranstaltungsrigging

** Für diesen Ausbildungsteil wird eine eigene Ausrüstung benötigt

Zusätzliche Informationen

Dauer: 3 Wochen – 15 Tage
Interne Prüfungsgebühren: zzgl. 150,00 EUR

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging SQ Q2 "Level 2"

1.900 € MwSt.-frei