Schweißlehrgang - TÜV-Prüfung

Kurs

In Rosenheim

1 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Inhouse

  • Ort

    Rosenheim

  • Dauer

    13 Wochen

Geprüfter Schweißer nach DIN EN 287.
Gerichtet an: Arbeitslose mit oder ohne erlernten Beruf, die Kenntnisse in den Bereichen der Schweißtechnik erwerben wollen

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Schweißlehrgang - TÜV-Prüfung

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Rosenheim (Bayern)
Karte ansehen
Gießereistr. 43, 83022

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Praktische Grundfertigkeiten

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Zielgruppe

Arbeitslose mit oder ohne erlernten Beruf, die Kenntnisse in den Bereichen der Schweißtechnik erwerben wollen.

Ausbildungsziel

Geprüfter Schweißer nach DIN EN 287

Zugangsvoraussetzungen

Praktische Grundfertigkeiten

Höchstteilnehmerzahl 10 Personen

UnterrichtsinhalteFachtheorie

  • Schweißgeräte und Zubehör
  • Funktionsweise und Handhabung
  • Schweißzusätze, Schutzgase
  • Schweißstromquellen
  • Vermeiden von Schweißnahtfehlern
  • Vermeiden von Gerätestörungen
  • Werkstoffkunde
  • Arbeitssicherheit
  • Schweißnahtvorbereitung
  • Schweißnahtdarstellung
  • Schweißnahtunregelmäßigkeiten
  • Schweißnahtprüfverfahren
  • Schweißerprüfung nach DIN EN 287

Fachpraxis

  • Auftragsschweißen Pos. PE/PF/PG
  • Kehlnaht T-Stoß Pos. PB/PG/PE/PF
  • Profilanschlüsse Pos. PB
  • Stumpfstoß V-Naht Pos. PA/PF
  • Kehln. Überlappst. Pos. PB/PF
  • Bördelnaht Pos. PA/PF
  • Stumpfstoß I-Naht Pos. PA/PF

Technische Ausstattung

  • Schweißkabinen mit Absaugung
  • MIG/MAG-Schweißanlagen - Rehm mit Vierrollen Vorschubmotor, Einschleichautomatik, Multischweiß-drossel, Elektronische Drahtvorschubautomatik
  • MIG/MAG - Impulsschweißanlage LORCH Saprom S3, 4Rollen Drahtvorschub 320 A
  • MIG/MAG - Schweißanlage LORCH C 3000 A/G, 300 A Bedienfeld BF 20
  • WIG-Schweißanlage - LORCH mit stufenloser Regelung, 250 A bei 100 % ED
  • WIG - Schweißanlage Rehm mit stufenloser Regelung oder mit Fußfernregler, 150 A bei 100 % ED
  • WIG - Schweißanlage LORCH V 30 AC/DC, wassergekühlt, 300 A
  • WIG - Inverter LORCH HT 180 AC/DC 180 A
  • MIG/MAG - Schweißanlage/Digital Fronius Trans Plus TPS 2700
  • LORCH - Elektroden Schweißinverter H 180c
  • Gas Schweiß- und Schneidanlage
  • Plasma- Schneidanlage LORCH Z 110
  • Sämtliche WIG - Schweißanlagen können zum Stabelektrodenschweißen umgerüstet werden

Lehrgangsablauf

Termine 28. Juli 2010 - 22. Okt. 2010

06. Sept. 2010 - 02. Dez. 2010

02. Nov. 2010 - 31. Jan. 2011

Unterrichtszeit

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 08:00 - 11:30 Uhr

Abschluss

bfz-Zertifikat in allen Bereichen

TÜV-Zeugniss DIN EN 287 bei Eignung

Lehrgangsort FZM,

Finanzierung

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen ist die Förderung über SGB III und SGB II möglich. Sie erhalten bei Eignung einen Bildungsgutschein in Ihrer Arbeitsagentur. - Auch die Rentenversicherungsträger können Ihre Teilnahme fördern - fragen Sie dort nach.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Josef Schleich

Schweißlehrgang - TÜV-Prüfung

1 € zzgl. MwSt.