Schwerbehindertenvertretung Teil I

Seminar

In Stade, Koblenz, Stuttgart und an 10 weiteren Standorten

990 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Beschreibung

Arbeiten mit dem Sozialgesetzbuch I? Gesetze sicher anwende? Das SGB IX im Überblic? Der zu betreuende Personenkrei? Wann liegt eine Behinderung vor? Wer ist schwerbehindert? Was heißt Gleichstellung? Persönliche Rechte im Amt als Schwerbehindertenvertrete? Wahl und Amtszei? Ungestörte Amtsausübun? Der besondere Kündigungs- und Versetzungsschutz als Amtsträge?
Gerichtet an: SBV

Einrichtungen

Lage

Beginn

Augsburg (Bayern)
Imhofstraße 12, 86159

Beginn

auf Anfrage
Berlin
Karte ansehen
Takustr. 39, 14195

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Stauffenbergallee 25a, 01099

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Ltu Arena Str. 3, 40474

Beginn

auf Anfrage
Freising (Bayern)
Karte ansehen
Nordallee 29, 85356

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Holzhude 2, 21029

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Arthur-Menge-Ufer 3, 30169

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Feodor- Lynen- Strasse, 30625

Beginn

auf Anfrage
Koblenz (Rheinland-Pfalz)
Julius-Wegeler-Straße 6, 56068

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Aachener Strasse 1059-1061, 50858

Beginn

auf Anfrage
Lübeck (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Travemünder Allee 3, 23568

Beginn

auf Anfrage
Stade (Niedersachsen)
Karte ansehen
Kommandantendeich 1-3, 21680

Beginn

auf Anfrage
Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Grünhufer Bogen 18-20, 18437

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Mercedesstraße 75, 70372

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (14)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

KURSZIEL
  • Arbeiten mit dem Sozialgesetzbuch IX
    • Gesetze sicher anwenden
    • Das SGB IX im Überblick
  • Der zu betreuende Personenkreis
    • Wann liegt eine Behinderung vor?
    • Wer ist schwerbehindert?
    • Was heißt Gleichstellung?
  • Persönliche Rechte im Amt als Schwerbehindertenvertreter
    • Wahl und Amtszeit
    • Ungestörte Amtsausübung
    • Der besondere Kündigungs- und Versetzungsschutz als Amtsträger
    • Arbeitsbefreiung für Schwerbehindertenvertreter-Aufgaben
    • Der Schulungsanspruch der Schwerbehindertenvertretung
    • Zu beachtende Besonderheiten bei Stellvertretern
  • Die Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung richtig organisieren
    • Welche Ausstattung braucht die Schwerbehindertenvertretung und was zahlt der Arbeitgeber?
    • Die Sprechstunde und weitere wichtige Termine der Schwerbehindertenvertretung
    • Die Schwerbehindertenversammlung
  • Interne und externe Partner der Schwerbehindertenvertretung
  • Ihre Arbeit als Schwerbehindertenvertreter im Überblick
    • Bei der Einstellung von schwerbehinderten Menschen mitwirken
    • Informations- und Anhörungsrechte wahrnehmen
    • Arbeitsplätze behinderungsgerecht gestalten
    • Stellungnahme im Kündigungsverfahren abgeben
    • Integrationsvereinbarungen abschließen
    • Prävention fördern
    • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat / Personalrat
KURSINHALT
Wie kann ich mich für schwerbehinderte und gleichgestellte Kollegen einsetzen? Wer sind meine Ansprechpartner innerhalb und außerhalb des Betriebs? Welche Gesetze sind wichtig? Mit diesem Grundlagenseminar schaffen Sie die Basis für eine erfolgreiche Arbeit als Schwerbehindertenvertreter. Wir beantworten Ihnen alle wesentlichen Fragen rund um Ihre Rechte und Pflichten im Amt. Sie bekommen einen Überblick über das SGB IX und lernen, seine Bestimmungen sicher in der Praxis anzuwenden. Zudem geben wir Ihnen jede Menge nützliche Tipps und Anregungen zur Auswahl geeigneter Arbeitsmittel und der praktischen Organisation Ihrer vielfältigen Aufgaben. -
  • Arbeiten mit dem Sozialgesetzbuch IX
    • Gesetze sicher anwenden
    • Das SGB IX im Überblick
  • Der zu betreuende Personenkreis
    • Wann liegt eine Behinderung vor?
    • Wer ist schwerbehindert?
    • Was heißt Gleichstellung?
  • Persönliche Rechte im Amt als Schwerbehindertenvertreter
    • Wahl und Amtszeit
    • Ungestörte Amtsausübung
    • Der besondere Kündigungs- und Versetzungsschutz als Amtsträger
    • Arbeitsbefreiung für Schwerbehindertenvertreter-Aufgaben
    • Der Schulungsanspruch der Schwerbehindertenvertretung
    • Zu beachtende Besonderheiten bei Stellvertretern
  • Die Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung richtig organisieren
    • Welche Ausstattung braucht die Schwerbehindertenvertretung und was zahlt der Arbeitgeber?
    • Die Sprechstunde und weitere wichtige Termine der Schwerbehindertenvertretung
    • Die Schwerbehindertenversammlung
  • Interne und externe Partner der Schwerbehindertenvertretung
  • Ihre Arbeit als Schwerbehindertenvertreter im Überblick
    • Bei der Einstellung von schwerbehinderten Menschen mitwirken
    • Informations- und Anhörungsrechte wahrnehmen
    • Arbeitsplätze behinderungsgerecht gestalten
    • Stellungnahme im Kündigungsverfahren abgeben
    • Integrationsvereinbarungen abschließen
    • Prävention fördern
    • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat / Personalrat

Schwerbehindertenvertretung Teil I

990 € inkl. MwSt.