SoftEd Systems GmbH

Securing Windows Server 2016

SoftEd Systems GmbH
In München, Frankfurt Am Main, Berlin und an 2 weiteren Standorten

2.200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 5 Standorten
Dauer 5 Tage
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Die klassischen Sicherheitstechnologien Firewall, Updates & Antivirenprogramm reichen längst nicht mehr aus, um einen Server 2016 mit sensiblen Daten effektiv zu schützen. Microsoft stellt eine große Anzahl neuer, moderner und professioneller Sicherheitstechnologien für Server 2016 zur Verfügung. Der Kurs gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, um Angriffe und Angriffsversuche zu erkennen. Anschließend werden Technologien vorgestellt, um diese Angriffe auf Konten, Daten und Betriebssysteme zu erschweren. In den praktischen Übungen lernen Sie diese Techniken selbst zu konfigurieren. Aber auch die klassischen Sicherheitstechnologien als Basis einer kompletten Sicherheitsstrategie sind Bestandteil dieses Trainings.

Einrichtungen (5)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Berlin
Reinhardtstraße, 58, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Dresden
Ostra-Allee 11, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Frankfurt Am Main
Westendstraße 16, 60325, Hessen, Deutschland
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Leipzig
Gerichtsweg, 28, 04103, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
München
Arnulfstraße 60, 80335, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
Berlin
Reinhardtstraße, 58, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
Dresden
Ostra-Allee 11, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
Frankfurt Am Main
Westendstraße 16, 60325, Hessen, Deutschland
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
Leipzig
Gerichtsweg, 28, 04103, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
nach Wahl
nach Wahl
Lage
München
Arnulfstraße 60, 80335, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Hauptziel des Kurses ist es, dass Sie beeinträchtigende Schäden durch Angriffe auf die IT-Infrastruktur Ihrer Organisation begrenzen und Angriffe erschweren können. Sie lernen, aus der großen Menge der verfügbaren Sicherheitstechnologien, diejenigen herauszugreifen und einzusetzen, die dem Schutzbedarf Ihrer Server und Daten entsprechen. Außerdem können Sie nach dem Training Angriffe & Angriffsversuche besser erkennen und effektiv bekämpfen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs ist ausgelegt auf Teilnehmer, die Server 2016 einsetzen oder den Einsatz planen und die dafür zuständig sind, die Sicherheit der Server & Daten herzustellen und zu gewährleisten. Das Seminar richtet sich an Administratoren und IT-Professionals mit grundlegenden Erfahrungen mit Windows Server 2016.

· Qualifikation

Das Training ist Bestandteil der Zertifizierung: MCSE: Cloud Platform and Infrastructure Das Training dient zur Vorbereitung auf folgende Prüfung: Test 70-744 "Securing Windows Server 2016" Prüfung anmelden

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Windows
Microsoft
Server
Access

Themenkreis

    Erkennen von Angriffen

    • Arten von Angriffen
    • Konfiguration erweiterter Überwachung
    • ATA (Advanced Threat Analytics) - Tool
    • Microsoft Operations Management Suite
    • Netzwerkanalyse mit Microsoft Message Analyzer

    Schutz der Server

    • Windows Defender, AppLocker & Device Guard
    • EMET (Enhanced Mitigation Experience Toolkit)
    • SCM (Security Compliance Manager)
    • Nano Server & Container
    • Firewall & IPsec (Internet Protocol Security)
    • Konfiguration der Serverupdates

    Schutz der Daten

    • Guarded Fabric VMs & Shielded VMs
    • Verschlüsselung von VMs & Daten
    • Verschlüsselung mit Bitlocker
    • SMB Verschlüsselung
    • Klassifizierung von Daten mit dem FSRM (File Server Resource Manager)
    • Absicherung von DNS

    Schutz der Konten

    • Berechtigungskonzept & Accounts
    • PAW (Privileged-Access Workstations) & PAM (Privileged Access Management)
    • LAPS (Local administrator-password Solution)
    • JEA (Just Enough Administration)
    • ESAE (Enhanced Security Administrative Environment) Forests
    • JIT (Just In Time) Administration
    • MIM (Microsoft Identity Manager)
    • DAC (Dynamic Access Control)

    Zusätzliche Informationen

    \Inklusiv-Leistungen: Seminardurchführung Herstellerzertifizierte Trainer Teilnahmezertifikat Kostenfreies WLAN Verpflegung und Getränke 3 Monate telefonischer Support zum Seminarinhalt Original Microsoft Trainingsunterlage (digital) Zum Training erhalten Sie originale Microsoft Trainingsunterlagen (MOC 20744: Securing Windows Server 2016) und für 3 Monate telefonischen Support zum Seminarinhalt. Das Seminar dient auch zur Vorbereitung auf die Zertifizierung zum MCSE: Cloud Platform and Infrastructure.