Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte

Kurs

In Frankfurt Am Main

550 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Frankfurt am main

  • Unterrichtsstunden

    1h

Sie erhalten durch das Seminar Grundkenntnisse über folgende Bereiche: Europäische Richtlinien und Umsetzung in nationales Recht - Das Medizinproduktegesetz (MPG) und die Verordnungen - Grundlegende Anforderungen an Medizinprodukte - Allgemeine Anzeigepflicht, Beobachtungs- und Meldesystem - Anforderungen und Aufgaben des Medizinprodukteberaters - Anforderungen und Aufgaben..
Gerichtet an: Es gibt keine formalen Voraussetzungen für die Belegung dieses Kurses. Grundkenntnisse über Managementsysteme sind wünschenswert, aber keine Bedingung zur Teilnahme an diesem Kurs.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Software als Medizinprodukt für Betreiber

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Armin  Gärtner

Armin Gärtner

Dipl.-Ing., Sachverständiger für Medizintechnik

Inhalte

Diese Schulung ist gedacht für Sicherheitsbeauftragte für Medizinprodukte und solche, die es werden wollen sowie für Stellvertreter der Sicherheitsbeauftragten für Medizinprodukte.
Hersteller von Medizinprodukten sind laut § 30 des Medizinproduktegesetz (MPG) verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu benennen.
Dieser hat die Aufgabe, bekannt gewordene Meldungen über Risiken zu sammeln, zu bewerten und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.
Er ist für die Erfüllung von Anzeigepflichten verantwortlich.
Unser Seminar vermittelt die rechtlichen Grundlagen und die sich daraus ergebenden Aufgaben und Verantwortungen.

Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte

550 € inkl. MwSt.