PROKODA Gmbh

Storytelling

PROKODA Gmbh
In Münster, Hamburg und München

1.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Unsere Welt ist sehr zahlen-und faktenfixiert. Damit lässt sich aber auf Dauer kein Publikum fesseln, weder in der Firma noch bei öffentlichen Auftritten. Dagegen bleiben ”Geschichten” bei Zuhörern und Zuschauern, Teilnehmern und Mitarbeitern hängen. Der Storytelling-Prozess rückt den Menschen und sein in Geschichten und Erfahrungen gespeichertes Wissen in den Mittelpunkt. Durch die systematische Aufbereitung von Geschichten erreicht der Erzähler sein Gegenüber und die vermittelten Inhalte verbleiben dauerhafter im Gedächtnis des Publikums - ganz nebenbei bleibt auch der Erzähler sehr positiv in Erinnerung: als fesselnder Redner, als interessanter Gesprächspartner oder unterhaltsamer Sitzungsleiter.”Storytelling” ist das Prinzip, mit Erzählungen und Geschichten zu arbeiten. Anstatt mit kühlen Zahlen fesseln Sie Ihre Zuhörer mit interessanten Stories. Sie lernen in diesem Seminar, spannende Geschichten z.B. in Präsentationen einzubinden, um die Aufmerksamkeit von Zuhörern und Teilnehmern zu gewinnen, Emotionen zu erzeugen und vermittelte Inhalte zu verankern.Ob im Projekt, bei Besprechungen, im Blog oder bei Präsentationen: ”Storytelling” vermittelt Inhalte sichtbar, emotional und spannend. Nach dem Besuch dieses Seminars sind Sie sich der Bedeutung von Geschichten bewusst, können zielführend für die jeweilige Situation passende Geschichten entdecken bzw. auswählen und diese sprachlich packend und dramaturgisch einwandfrei erzählen.

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Hamburg

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
München (Bayern)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte, Projektleiter, Teamleiter. Alle Mitarbeiter, die öffentlich auftreten und beispielsweise Reden und Vorträge halten (extern oder intern).

· Voraussetzungen

Das Seminar ist kein Einsteigerseminar. Es richtet sich an Mitarbeiter, die bereits geübte Präsentatoren sind oder über entsprechende Seminarerfahrung im Bereich Präsentation/Rhetorik verfügen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Präsentationen

Themenkreis

Grundlagen:Storytelling, was ist das? - die Wirkungsweisen von Geschichten - Einsatzmöglichkeiten von StorytellingMethoden und Einsatzbereiche:Storytelling in Kurzform: Metaphern und analogien - Erfahrungsgeschichten - Heldenreisen - Geschichten zur anschaulichen Darstellung - Storytelling als Kreativitätstechnik - Storytelling zur Vermittlung von Erfahrungswissen - Storytelling als Bindungsinstrument - die Geschichten zu Beginn, Storytelling als gelungener Einstieg in Vorträge und SeminareDie Phasen des Storytelling-Prozesses:Zielabhängig Geschichten entwickeln oder auswählen - Drehbuch entwickeln - Dramaturgisch erzählen - Die Teilnehmer/Zuhörer direkt ansprechen - Emotionen erzeugen - Bildhaft erzählen - Verknüpfung Story mit ZielDer Erzähler:Rolle und Aufgaben - Reflexionsverhalten - Einsatz von Rhetorik - Lampenfieber

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichDie Gestaltung des Seminares basiert auf Ihren eigenen, bereits erstellten Präsentationen. Bitte bringen Sie verschiedene Präsentationen zu dieser Veranstaltung mit (vorzugsweise auf Ihrem Laptop oder auf einem USB-Stick).UnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion, Rollenspiele, Einzel-/Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und -analysen.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00