Sysemauditor für Arbeitsschutz-Managementsysteme nach OHSAS 18001

In Boll

960 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodologie

    Inhouse

  • Ort

    Boll

Beschreibung

Sie werden die Anforderungen von OHSAS 18001 und das Konzeptzur Herstellung der "Legal Compliance" kennenlernen. Weiterhin werden Ihnen die Methoden zum Risikomanagement und die Anforderung an die Auditierung von Systemen zum Arbeitschutz vermittelt.
Gerichtet an: Dieses Seminar richtet sich an Fachkräfte, die für die Durchführungvon ASM-Systemaudits zuständig sind oder es werden wollen. Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit arbeitsschutzbezogenen Fragestellungen und Managementsystemen sollten vorhanden sein. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 18 Personen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Boll (Baden-Württemberg)

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit arbeitsschutzbezogenen Fragestellungen und Managementsystemen sollten vorhanden sein.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Inhalt

  • Einführung in arbeitsschutzbezogene Managementkonzepte

  • OHSAS 18001: Inhalt und Bewertung

  • Gemeinsamkeiten zwischen OHSAS 18001, ISO 14001 und ISO 9001

  • Arbeitsschutzbezogene Anforderungen (inkl. operational control)

  • Arbeitsschutzbezogene Auditfähigkeiten

  • Praktische Übung und Teilnehmerrückmeldung



    Prüfung

    Am letzten Seminartag findet eine schriftliche Prüfung statt.Dabei gilt es, Audit-Szenarien zu bearbeiten und Multiple-Choice- Aufgaben zur OHSAS 18001 und Auditierung zu lösen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 960 EUR Seminargebühr + 180 EUR Prüfungsgebühr
Maximale Teilnehmerzahl: 16
960 € zzgl. MwSt.