Systematische Fehlersuche in elektronischen Systemen von Nutzfahrzeugen und Landmaschinen

Kurs

In Lüneburg

360 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Lüneburg

  • Dauer

    2 Tage


Gerichtet an: Handwerker

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Lüneburg (Niedersachsen)
Karte ansehen
21339

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Termine
auf Anfrage

Lernziele
Durchführung einer systematischen Fehlersuche an elektrischen und elektronischen Systemen im Landmaschinen- und Nutzfahrzeugbereich mit Hilfe von Schaltplänen und Werkstattunterlagen
Sicherer und effektiver Umgang mit handelsüblichen Messgeräten
Kommunikation mit dem Kunden über Fehlerursachen und Instandsetzungsmöglichkeiten

Teilnehmerzahl
maximal 12 Teilnehmer

Lehrgangsdauer
2 Tage (jeweils von 08:00 bis 16:00 Uhr)

Kosten
360,00 Euro

Förderung
Über das Landesprogramm "Individuelle Weiterbildung in Niedersachsen (IWiN)" ist eine Förderung bis zu 90 Prozent der Lehrgangsgebühren möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Schulungsort
Kompetenzzentrum für Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik (Komzet-NLTec)
Lüneburg


Lehrgangsinhalte

Einführung

  • Auffrischung der Grundlagen der Elektrotechnik
  • Elektrische Schaltungen am Fahrzeug
  • Aufbau elektronischer Systeme, Aktoren und Sensoren
  • Umgang mit Messgeräten

Diagnosestrategien

  • Notwendigkeit systematischer Diagnose
  • Bedeutung der Dokumentation bei der Fehlerdiagnose
  • Praxisbeispiele und Anwendung

Hilfsmittel

  • Systematik der Schaltpläne
  • Schaltpläne lesen und verstehen
  • Einsatz der Werkstattliteratur
  • PC-Einsatz in der Werkstatt

Fehlersuche in der Praxis

  • Anwendung der Diagnosestrategien an präparierten Fahrzeugen
  • Fehlersuche mit Schaltplänen und Multimetern am Fahrzeug
  • Systematische Vorgehensweise bei komplexen Systemen

Strategieoptimierung

  • Erfahrungsaustausch aus der Praxis
  • Optimierung der Fehlersuche - Vorschläge und neue Ideen


In diesem Lehrgang haben die Teilnehmer die beste Möglichkeit Kenntnisse und Fertigkeiten in der elektrischen Fehlerdiagnose zu erwerben. Die Themen und Situationsaufgaben sind speziell an der Werkstattpraxis
orientiert. Durch individuelles Eingehen auf den jeweiligen Wissensstand der Teilnehmer werden die Lernziele präzise erreicht.

Firmenschulungen auf Nachfrage.

Systematische Fehlersuche in elektronischen Systemen von Nutzfahrzeugen und Landmaschinen

360 € zzgl. MwSt.