Heidelberger Druckmaschinen AG

Technische/-r Zeichner/-in

Heidelberger Druckmaschinen AG
In Wiesloch

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Ort Wiesloch
Dauer 3 Jahre
  • Berufsausbildung
  • Wiesloch
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Erstellen von technischen Zeichnungen, Plänen und Unterlagen (2D/3D/manuell). Ausführen von Detailkonstruktionen. Geometrische Grundkonstruktionen und darstellende Geometrie. Grundlagen der Produkttechnologie. Grundlagen der Fertigungs- und Montagetechnik. Werkstoffkunde

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Wiesloch (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Straße, 69168

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Ab mittlerem Bildungsabschluss

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Ausbildung zum/zur Technische/-r Zeichner/-in 2010

Jobbeschreibung

Die technischen Zeichner/-innen unterstützen im Team die Konstrukteure mit eigenverantwortlichen Detailkonstruktionen.Sie setzen neue Ideen in konkrete und ganz exakte Zeichnungen um. Das Schöne an diesem Beruf: Es entsteht ständig Neues am Bildschirm – und Sie haben Anteil an dieser Entwicklung. Denn bevor die Teile tatsächlich gebaut werden, werden sie gezeichnet. Sie sind so richtig „ordentlich“ –also sehr präzise, und in allem, was Sie machen, sehr genau? Sie zeichnen gerne und können etwas, das Sie sich im Kopf vorstellen, auch auf Papier bringen? Sie sind gut in Geometrie und haben Spaß daran, am und mit dem Computer zu arbeiten? Und Sie interessieren sich für Technik und wollen wissen, wie etwas funktioniert? Wenn Sie daraus einen wirklich interessanten Beruf machen möchten, dann sollten Sie eine Ausbildung zum/zur Technischen Zeichner/-in beginnen.

Ausbildungsdauer
Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen kann
die Ausbildungsdauer auf 3 Jahre verkürzt werden.

Das können sie lernen
• Erstellen von technischen Zeichnungen, Plänen und Unterlagen (2D/3D/manuell)
• Ausführen von Detailkonstruktionen
• Geometrische Grundkonstruktionen und darstellende Geometrie
• Grundlagen der Produkttechnologie
• Grundlagen der Fertigungs- und Montagetechnik
• Werkstoffkunde

Abschluss und Perspektiven
Nach erfolgreichem Abschluss kann der/die technische Zeichner/-in z.B. als konstruktive Assistenz bei der Entwicklung maschinenbautechnischer Produkte in der Konstruktion/ Entwicklung, in der technischen Dokumentation und in der Entwicklung elektromechanischer Komponenten eingesetzt werden.

Entwicklungsmöglichkeiten
Aufstiegsfortbildungen zum bzw. zur

• Staatlich geprüften Techniker/-in

• Studium
sind nach entsprechender Berufspraxis bzw. Zugangsvoraussetzung möglich.

Persönliche Voraussetzungen

• Freundliches Auftreten und Sozialverhalten

• Teamfähigkeit

• Problemlösefähigkeit

• Selbstständigkeit

• Verantwortungsbewusstsein

• Technisches Interesse und Verständnis

• Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

• Informationstechnische Grundkenntnisse und PC-Kenntnisse sind von Vorteil

Bewerbungsfrist: 31.03.2010


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen