Thermoplastische Elastomere (TPE) - innovative Werkstoffe formen die Zukunft

Seminar

In Mannheim

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Mannheim

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Die Teilnehmer sollen in der Lage sein, Entscheidungs- kriterien zu definieren, die zu einer sachgerechten Auswahl von thermoplastischen Elastomeren, insbesondere im Vergleich zu Elastomeren führen. Sie sollen erfahren, welche unterschiedlichen Produktions- und Weiterver- arbeitungsverfahren derzeit genutzt werden und Impulse für konstruktive Auslegungen erhalten.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die thermoplastische Elastomerteile ein- oder verkaufen und Konstrukteure, die einen ersten Überblick über die Werkstoffe und Produktionsverfahren und ihre Grenzen erhalten wollen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Mannheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Am Friedensplatz 1, 68165

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Karl-Friedrich  Berger

Karl-Friedrich Berger

Dozent

Inhalte

Die Einsatzbereiche thermoelastischer Elastomere sind vielseitig und bieten Innovations-potenziale, die es zu erschließen gilt. Gerade in der letzten Zeit gab es einige bahnbrechende Neuentwicklungen. Um sachgerechte Lösungen zu erarbeiten muss man sich mit Werkstoffen, Herstellungs- und Weiterverarbeitungstechniken, mit den Möglichkeiten und Grenzen , Normen, Prüfverfahren und konstruktiven Rahmenbedingungen beschäftigen und systematisch Wissen aufbauen. Dieses Seminar gibt einen Einblick in die Welt der thermoplastischen Elastomere
und Produktionsverfahren, vermittelt Grundlagenwissen und Erfahrungen aus der Praxis.

Inhalte:

  • Polymere Werkstoffe
  • Entwicklung von TPEs
  • Generelles über TPEs
  • TPE Werkstoffe
    - Technische/mechanische Eigenschaften
    - Alternative zu Elastomeren, Vorteile und derzeitige Grenzen
    - Anwendungsbereiche/Branchen
    - Preislevel
  • Verarbeitung und deren Restriktionen
    - Formteile
    - Profile
    - 2K/3K
  • Prüfungen zum Materialtest
  • Toleranzen der Verarbeitung bzw. der Werkstoffe
  • Freigaben der Werkstoffe bzw. für definierte technische Lösungen
  • Ausblick auf Entwicklung und Grenzen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Teilnahmegebühr: 500,- € zzgl. MwSt. Teilnahmegebühr: 900,- € zzgl. MwSt. (Bei Buchung von zwei Seminaren in der Veranstaltungswoche) Teilnahmegebühr: (Bei Buchung von drei Seminaren in der Veranstaltungswoche)1.200,- € zzgl. MwSt.

Thermoplastische Elastomere (TPE) - innovative Werkstoffe formen die Zukunft

Preis auf Anfrage