Total Productive Maintenance TPM

Seminar

In Hannover

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Hannover

  • Dauer

    1 Tag

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Zielsetzung:

Im Mittelpunkt dieses eintägigen Trainings steht der optimale Einsatz des Lean Werkzeuges Total Productive Maintenance (TPMaint). Am Ende des Seminars sind die Teilneh­mer in der Lage das Lean Werkzeug TPMaint zur Verbesserung der Verfüg­barkeit, Reduzie­rung der Instand­haltungs­kosten selbständig einzu­set­zen. Sie können die aktuellen Abläufe durch Stan­dards feststellen und geeignete Maß­nah­men zur Verbes­serung des Ergeb­nis­ses ein­leiten. Die Verbesserung der Kosten in der Instandhaltung bezieht sich auf Stunden, Material und externe Dienstleister. Das Training vermit­telt Ihnen eben­falls wie TPMaint in einem Produktionssystem die volle Wirk­sam­keit (z.B. auch auf Ersatzteilbestände) erzielt.

Teilnehmerkreis:

Der Workshop bietet einen hohen Nutzen für alle, die Instandhaltungs­prozesse optimieren und/oder für die Umsetzung von TPMaint - bzw. Lean - Aktivitäten zuständig sind. Die Inhalte der Tages-­Veranstaltung sind speziell für Instandhaltungsleiter, Betriebsleiter, Produktionsleiter, Fertigungsleiter und Meister zugeschnitten. Das Steigern der technischen Anlagenverfügbarkeit wird den Teilneh­mern praxisnah vermittelt. Qualifizieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter in der Be­deu­tung von TPMaint. Senken Sie Ihre Instandhaltungskosten im zweistelligen Prozent­bereich. Lernen Sie die Erfolgsmethode kennen, wie Sie dabei sicher zum Ziel kommen.

Nutzen für Ihre Geschäftsziele:

Das Training TPMaint wirkt sich direkt mess­bar auf Ihre Ge­schäfts­­ziele aus. Der rich­tige Einsatz führt zu einer deutlichen Steige­rung der OEE, der Maschinen­ver­füg­­barkeit, sowie zu einer höheren An­lagen­­­lebensdauer. Die Anwendung der erler­nten Werkzeuge führt zu einer Verbes­se­rung der Schnittstelle zwischen Produktion und Instandhaltung. Zudem ermög­licht es Ihnen das Leitbild der „schlanken Instandhaltung" zu erreichen. Außerdem können Sie mit der gewonnenen Kapazität unnötige Investitionen einsparen.

Konsequente Zielerreichung durch:

Die Wirkung auf Ihre Geschäftsziele wird durch unterschiedliche Fak­toren erreicht. Einer dieser Faktoren ist die Steigerung der Verfügbarkeit auf 98% (durch Eliminieren technische Störungen). Auch die Redu­zierung der Ersatzteilbestände über eine bessere Systematik (z.B. über die Kritikalität) ist ein weiterer Nutzen. Hinzu kommt eine Erhöhung der Mitar­beiter­produktivität durch Übertragen von einfachen Instand­haltungs­aufgaben an die Produktionsmitarbeiter.

Diese Inhalte werden praktisch für TPMaint erläutert:

1. Begrüßung Lean Institute

2. TPMaint-Grundlagen und TPMaint-Module

3. Motivation für TPMaint

4. TPMaint 7 Schritte Autonome IH

5. TPMaint Standards
und Integration Lean

6. TPMaint und Ersatzteilmanagement

7. TPMaint-Umsetzung in der Praxis (Beispiele, Praktiken)

8. TPMaint als Prozess und Kennzahlen (Verfügbarkeit)

9. Wie sie TPMaint planen und umsetzen (Vorgehen)

Total Productive Maintenance TPM

Preis auf Anfrage