Logistik Akademie Nordrhein Westfalen

Transportrecht

Logistik Akademie Nordrhein Westfalen
In Düsseldorf

301-500 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort Düsseldorf
Unterrichtsstunden 7h
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Düsseldorf
  • 7h
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Transport-, Lager- und Speditionsverträge bergen oftmals erhebliche Risikopotenziale: Gesetzlich zwingende Haftungsbegrenzungen und -ausschlüsse sowie Beweisprobleme können im Schadensfall zu erheblichen finanziellen Einbußen führen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen grundlegendes Praxiswissen über die gesetzlichen Regelungen des deutschen und internationalen Transportrechts. Sie lernen, wie Sie Risiken aus Speditions-, Transport- und Lagerverträgen kompetent absichern und wie Sie Schadenersatzansprüche wirksam durchsetzen können.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Engelbertstrasse 11, 40233

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Transport
Fracht
Vertrag
Spedition
Verkehrshaftung
ADSp
Pflichten
Spediteur
Broschüre
Fristen

Dozenten

Jürgen Preußig
Jürgen Preußig
Zoll, Außenwirtschaft, Seefracht, Transportrecht

Themenkreis

Seminarinhalte:
  • Speditionsvertrag
  • Pflichten des Spediteurs (HGB/ADSp)
  • Pflichten des Versenders (HGB/ADSp)
  • Spediteur im Selbsteintritt
  • Schnittstellenkontrolle
  • Der Spediteur als Multimodal Transport Operator (FIata)


  • Frachtvertrag
  • Nationaler Frachtvertrag (HGB)
  • Geltungsbereich, Inhalt, Beweiskraft
  • Pflichten der Vertragsparteien
  • Nachträgliche Weisungen, Lieferfristen, Hindernisse
  • Internationale Frachtverträge (Vergleich HGB/CMR)

  • Verkehrshaftung
  • Haftung des Spediteurs (HGB/ADSp)
  • Der Spediteur als Frachtführer (ADSp/VBGL)
  • Sachschäden, Sachfolgeschäden, reine Vermögensschäden, Beweislast
  • Haftungsausschlüsse
  • Schadensmeldefristen
  • Verjährungsfristen


Zielgruppe

Speditionsleiter, Fuhrparkleiter, Mitarbeiter des Bereiches Logistik

Zusätzliche Informationen

Seminargebühren: 355,00 Euro (Mitglieder des VSL Nordrhein-Westfalen e.V.), 425,00 Euro (Nichtmitglieder), inklusive Seminarunterlagen, aktuelle Ausgabe der Transportrechtsammlung, zzgl. MwSt

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen