Umsatzbesteuerung von Banken & Finanzdienstleistern aktuell

Online

890 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Methodologie

    Online

  • Unterrichtsstunden

    6h

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung


Gerichtet an: Dieses Seminar wendet sich an Fach- und Fuhrungskrafte von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten aus den Bereichen: Steuern, Recht, Finanzbuchhaltung & Accounting, Controlling & Revision. Darüber hinaus sind Mitarbeiter der beratenden Berufe sowie das weitere interessierte Fachpublikum angesprochen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Steuern
  • Umsatzsteuer
  • Vorsteuerabzug
  • Steuerbefreiungen
  • Vorsteuerabzug
  • Steuerbefreiungen

Dozenten

Dipl.-Ökonom Helmut Eckstein

Dipl.-Ökonom Helmut Eckstein

Group Taxation, Allianz SE

Dipl.-Volksw. Kalus D. Hahne

Dipl.-Volksw. Kalus D. Hahne

Counsel, Steuerberater, Allen & Overy LLP, Frankfurt

ROR Ernst Witzani

ROR Ernst Witzani

Sachgebietsleiter Betriebsprüfung KI, Finazamt Frankfurt/Main

Ernst Witzani Betriebsprüfung Kreditinstitute Finanzamt Frankfurt/Main Herr Witzani ist schwerpunktmäßig mit der Durchführung von steuerlichen Betriebsprüfungen von Kreditinstituten beschäftigt. So ist er unter anderem schon langjährig als Prüfer in Frankfurter Großbanken tätig. Darüber hinaus ist er regelmäßiger Autor von Fachartikeln und sehr erfahrener Referent bei Seminaren und Tagungen für die Finanzverwaltung sowie die Kreditwirtschaft.

Inhalte

  • Besteuerung und Steuerbefreiung der Leistungen von Banken und Finanzdienstleistern unter Berücksichtigung neuester Rechtsprechung
  • Vorsteuerabzug bei Banken und Finanzdienstleistern
  • Aktuelle Entwicklungen

Die Umsatzsteuer kann für Kreditinstitute einen bedeutsamen Faktor darstellen! Im Rahmen des Seminars werden die wesentlichen aktuellen Problembereiche der Umsatzbesteuerung bei Kreditinstituten und Finanzdienstleistern ausführlich erörtert und Lösungs- und Gestaltungsvorschläge für die Besteuerungspraxis gegeben. So können Sie Steuerbefreiungen gezielt nutzen und Ihren Vorsteuerabzug optimal gestalten.

Das Referententeam diskutiert die Themen aus Sicht des Steuerpraktikers, der Finanzverwaltung und der steuerlichen Beraterschaft. Dies bietet Ihnen die Chance Antworten auch auf Fragen zu erhalten, die bisher offen geblieben sind! Aufgrund der praxisnahen Vortragsweise der Referenten erhalten Sie Hilfestellungen, die Ihnen im Rahmen Ihrer Tätigkeit vieles erleichtern werden.

Die Referenten verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich Steuern und Kreditwirtschaft. Die Veranstaltung lebt vom intensiven Dialog zwischen Teilnehmern und Referenten – Sie haben deshalb die Möglichkeit, Ihre persönlichen Fragen und Wünsche in das Seminar einzubringen. Diese werden dann an die Referenten weitergeleitet.

890 € zzgl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen