KzK Münster GmbH

      Umschulung Mechatroniker/in für Kältetechnik

      KzK Münster GmbH
      In Münster

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      25121... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Berufsausbildung
      Ort Münster
      Dauer 2 Jahre
      • Berufsausbildung
      • Münster
      • Dauer:
        2 Jahre
      Beschreibung

      Gesellenprüfung Mechatroniker/in für Kältetechnik.
      Gerichtet an: Interessenten an einer Umschulung in den Berufszweig Mechatroniker/in für Kältetechnik

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Münster
      Haus Uhlenkotten 24a, 48159, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Münster
      Haus Uhlenkotten 24a, 48159, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Dozenten

      Anton Tumbrägel
      Anton Tumbrägel
      Kältetechnik, Elektrotechnik, Steuerungstechnik

      Elektromeister, Kälteanlagenbauermeister

      Michael Ueing
      Michael Ueing
      Kältetechnik, Klimatechnik, Wärmepumpen

      staatl. gepr. Kältetechniker, Kälteanlagenbauermeister

      Themenkreis

      Bildungsziel: Umschulung zum/zur Mechatroniker/in für Kältetechnik
      Bildungsart: Umschulung
      Abschlussart: Gesellenprüfung
      Abschlussbezeichnung: Mechatroniker/in für Kältetechnik
      Unterrichtsform: Vollzeit Schulart Berufsbildende Schule/Einrichtung
      Dauer: 24Monate davon 6 Monate Betriebspraktikum
      Systematikzuordnung: Mechatroniker/Mechatronikerin für Kältetechnik B 2854-903
      Zugang: technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

      Inhalte:

      praktische Tätigkeitsschwerpunkte:
      • Aufbau, Wartung und Reparatur von Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen
      • Lesen technischer Zeichnungen, Anfertigen von Skizzen, Anwendung von Handbüchern und
      Tabellen
      • Prüfen und Einregeln von Anlagenleistung, Temperatur, Luftmenge und Stromaufnahme
      • Computergestützte Steuerung und Fernüberwachung
      • Verlegen und Anschließen von Rohrleitungen, Anfertigen und Montieren von Konsolen,
      Halterungen und Gestellen, Bearbeiten von Werkstoffen
      • Ausführen von Maßnahmen des Schall- und Korrosionsschutzes sowie der Isoliertechnik
      schulische Unterrichtsschwerpunkte:
      • Analysieren und Planen von Kälte- Klimaanlagen und Wärmepumpen
      • Untersuchen und Prüfen der Funktion von elektrischen Anlagenteilen
      • Verlegen von Rohrleitungen und Kanälen
      • Auswählen und Anschließen von elektrischen Betriebsmitteln an das
      Dreiphasenwechselstromnetz
      • Installieren, Einstellen und Prüfen von elektronischen Steuerungen und Regelungen
      Die Tätigkeit im Überblick
      Beschäftigungsmöglichkeiten für Mechatroniker/innen für Kältetechnik gibt es in Handwerksbetrieben,
      Industriebetrieben mit eigener technischen Abteilung, sowie bei Hersteller und Handel
      mit kältetechnischen Bauteilen und im Facility Management. Sie planen, montieren und warten
      Anlagen und Systeme einschließlich der elektrotechnischen und elektronischen Bauteile.
      Mechatroniker/innen für Kältetechnik führen auch Notreparaturen durch damit z. B. ein Tiefkühlhaus
      nicht auftaut. Sie betreuen die Kühlanlagen größerer Unternehmen über Gebäudeleittechnik
      und Fernwartung oder fahren im Kundendienst zum Bäcker, Fleischer, Supermarkt, Arztpraxen,
      Büros oder Privathaushalte mit Klimaanlagen.
      Die Ausbildung im Überblick
      Mechatroniker/in für Kältetechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem
      Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).
      Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige Ausbildung wird in Handwerk und Industrie angeboten.


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen