Vermögensdelikte durch Ärzte

Seminar

In Kiel

205 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Kiel

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Ärztliche Vermögensdelikte haben als relativ neue rechtliche und soziale Phänomene des Arztstrafrechts Einzug in Rechtsprechung und Literatur gehalten.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Kiel (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Schlossgarten 7, 24103

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Klaus Ulsenheimer

Klaus Ulsenheimer

Referent

Prof. Dr. Dr. Klaus Ulsenheimer, ist Rechtsanwalt in München und außerplanmäßiger Professor an der Universität München. Seit seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt in München hat sich Prof. Dr. Ulsenheimer mit Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Arztvertragsrecht, Arzthaftungsrecht, Arztstrafrecht und Vertragsarztrecht beschäftigt. Er ist Mitherausgeber der Fachzeitschrift Medizinrecht und Verfasser von über 200 Beiträgen zum Arztrecht. Seine Verdienste in Mediziner-Verbänden sind sehr groß. Nicht zuletzt deshalb wurde er mit vielen Auszeichnungen bedacht.

Inhalte

In Zusammenarbeit mit: dem Fachinstitut für Strafrecht
Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer

Ärztliche Vermögensdelikte haben als relativ neue rechtliche und soziale Phänomene des Arztstrafrechts Einzug in Rechtsprechung und Literatur gehalten. Stichworte sind der "Kassenärztliche Abrechnungsbetrug", also die Honorarmanipulation von Kassenärzten, die Untreue gegenüber Klinikträgern und die Vorteilsannahme bzw. Bestechlichkeit der Klinikdirektoren, Chefärzte und der anderen im Medizinbetrieb tätigen Personen.

Der Referent stellt die praktisch relevanten Kernfragen dieses immer wichtiger werden Gebiets dar und gibt instruktive Hinweise für die strafrechtliche Risikovorbeugung und erfolgversprechende Verteidigungsstrategien.

Jeder Teilnehmer erhält eine umfangreiche Arbeitsunterlage.

Zeitstunden: 5

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kostenbeitrag: 205 €

Vermögensdelikte durch Ärzte

205 € MwSt.-frei