Videos mit der Spiegelreflexkamera produzieren

Seminar

In Hamburg

1.090 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Praktisches Seminar

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Ort

    Hamburg

  • Unterrichtsstunden

    13h

  • Dauer

    2 Tage

  • Beginn

    Mai

Ob auf der Website, in sozialen Netzwerken oder ergänzend zu Pressemitteilungen: Dank digitaler Spiegelreflexkameras mit HDMovie-Funktion ist es möglich, Videomaterial in bestechender Qualität zu produzieren. Sie sind ideal für die Aufzeichnung ansprechender Interviews, Erklärvideos oder Produktdarstellungen. Wenn Sie eine Videoproduktion in Auftrag geben oder ein Video selbst drehen, sollten Sie jedoch wichtige technische und konzeptionelle Kriterien beachten. Was sind die Qualitätsmerkmale webtauglicher Videos? Worauf kommt es bei der Gestaltung und Bearbeitung von Bewegtbildern an? Wie muss das Rohmaterial für Redakteure aufbereitet werden? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen, was Sie bei der Produktion von PR-Videos beachten sollten und zeigt Ihnen, wie Sie SLR-Kameras mit Videofunktion einsetzen, um Ihren Filmen eine professionelle Optik zu verleihen. Sie drehen und schneiden Ihr eigenes kurzes Video.

Themenschwerpunkte:

- Einführung in die Bewegtbildsprache und Bildgestaltung
- Einführung in die Technik: Besonderheiten und optimale
Einstellungen der HD-Movie-Funktion Ihrer SLR-Kamera
- Überblick über Zubehör: Objektive, Ton-Equipment, Licht
- Interviews mit minimalen Mitteln ausleuchten und aufzeichnen
- gezieltes Drehen für den Schnitt: Auflösen von Handlungen
- Postproduktion: Materialwandlung und -bearbeitung, Schnitt
logischer Sequenzen, Voice-Over und Tonmischung, Export und
Dateikodierung für das Web
- praktische Übungen (mit eigener Kamera)

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Kurzportraet16.pdf
  • Seminarprogramm_2020_nach Kategorie.pdf

Mit Bildungsgutschein

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen
Hermannstraße 16, 20095

Beginn

MaiAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Sie lernen die Grundlagen zum sicheren Umgang mit Ihrer eigenen HDSLR-Kamera und wissen, worauf Sie bei der Erstellung von Videos achten müssen. Dadurch können Sie interne und externe Produktionen besser beurteilen. Sie üben das Drehen, Schneiden und Aufbereiten von Videomaterial und erstellen webtaugliche Videos, die zur Veröffentlichung auf unterschiedlichen Kanälen wie der eigenen Website, YouTube oder Facebook geeignet sind.

Der Kurs setzt keine besonderen Vorkenntnisse voraus und richtet sich an Mitarbeiter aus Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Kurs für Mitarbeiter und Contentmanager in PR und Marketing, die Videoproduktionen in Auftrag geben oder selbst durchführen sollen. Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die wissen wollen, wie man PR-Videos mit Spiegelreflexkameras selbst erstellt.

Teilnahmezertifikat

Sie erleben in unseren Veranstaltungen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Deswegen ist die Teilnehmergruppe bewusst klein gewählt.

Nach Ihrer Anfrage werden wir uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die gewünschten Informationen zusenden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Bewegtbildsprache und Bildgestaltung
  • Qualitätsmerkmale von webtauglichen Videos
  • Bearbeitung von Bewegtbildern
  • Technische und konzeptionelle Kriterien
  • Produktion von PR-Videos
  • Filmen eine professionelle Optik verleihen
  • Drehen
  • Schneiden und Aufbereiten von Videomaterial
  • Spiegelreflex
  • Videofunktion

Dozenten

Roman Mischel

Roman Mischel

Videojournalismus, multimediales Arbeiten für das Internet

Roman Mischel (Jahrgang 1973) arbeitet seit 2002 als freiberuflicher Videojournalist für TV- und Online-Medien. Der Preisträger des Grimme Online Awards 2003 in der Kategorie Medienjournalismus gibt Seminare zu den Themen Videojournalismus und multimediales Arbeiten für das Internet. Er schult Redakteure und Volontäre von Tageszeitungen und Online-Medien im Umgang mit Videokamera und Schnittsoftware. Er ist Mitbegründer des Online-Magazins onlinejournalismus.de und schreibt ein Weblog zum Thema Videojournalismus.

Inhalte

Ob auf der eigenen Website, in sozialen Netzwerken oder zur gezielten Anreicherung von Pressemitteilungen – die Kommunikation mit Online-Videos im Internet gewinnt an Bedeutung. Dank digitaler Spiegelreflexkameras mit HD-Movie-Funktion ist es möglich, Videomaterial in bestechender Qualität zu produzieren - ideal also für die Aufzeichnung ansprechend wirkender Interviews, Erklärvideos oder Produktdarstellungen. Wenn Sie eine Videoproduktion in Auftrag geben oder ein Video selbst drehen, sollten Sie jedoch wichtige technische und konzeptionelle Kriterien beachten. Was sind zum Beispiel die Qualitätsmerkmale von webtauglichen Videos? Worauf kommt es bei der Bildgestaltung und bei der Bearbeitung von Bewegtbildern an? Wie muss das Rohmaterial für Redakteure aufbereitet werden? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen, was Sie bei der Produktion von PR-Videos beachten müssen und zeigt Ihnen, wie Sie SLR-Kameras mit Videofunktion einsetzen, um Ihren Filmen eine professionelle Optik zu verleihen. Sie drehen und schneiden Ihr eigenes kurzes Video.

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie sich für mehrere Themen interessieren oder gleich mehrere Kollegen zu unseren Media Workshops anmelden wollen, bieten wir Ihnen Preisreduktionen an.   Sie haben einen Media Workshop besucht und möchten uns weiterempfehlen? Wir freuen uns darüber und schenken Ihnen für jede Anmeldung, die durch Ihre Empfehlung zustande kommt, eine Prämie für Ihre nächste Teilnahme an einem unserer Media Workshops.   Mit der staatlichen Bildungsprämie wird Ihre berufliche Weiterbildung gefördert und der  Staat übernimmt die Hälfte der Seminargebühr bis zu max. 500 Euro. Regionale Zuschüsse, wie die Bildungsschecks der einzelnen Bundesländer setzen sich aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds und dem Landeshaushalt zusammen. Sie beinhalten einen Zuschuss von 50% - 90% für Ihre berufliche Fortbildung. Die hier aufgeführten regionalen Zuschüsse wie auch die Bildungsprämie können Sie für Media Workshops in ganz Deutschland einlösen.

Videos mit der Spiegelreflexkamera produzieren

1.090 € zzgl. MwSt.