Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung §34a GewO

IHK

In Greifswald

1.256 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    IHK

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Greifswald

  • Unterrichtsstunden

    40h

  • Dauer

    4 Wochen

Einstiegsqualifikation für das Wach- und Sicherheitsgewerbe.
Gerichtet an: Interessierte, die den qualifizierten Einstieg in die Schutz- und Sicherheitsbranche suchen oder bereits Erfahrungen haben und sich weiterqualifizieren wollen.

Wichtige Informationen

Mit Bildungsgutschein

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Steinbeckerstraße 1, 17489

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

mindestalter 18 Jahre keine Vorstrafen!

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Sicherheit
  • Sachkundeprüfung
  • §34a Gewerbeordnung
  • Schutz und Sicherheit
  • Werkschutz
  • Objektschutz
  • Veranstaltungsschutz
  • Recht
  • Ihk
  • NSL

Dozenten

Frank  Seifert

Frank Seifert

Sicherheit

Spezialist im Bereich Wach -und Sicherheit. Pädagogische Erfahrungen, insbesondere in der Erwachsenenbildung. Beratung und Unterichtung in folgenden Bereichen: Interventionskraft SCC Schutz und Sicherheit Sachkunde &34a GewO Einsatz Brandschutz Technik Recht Kommunikation Sicherheitsberatung

Inhalte

Voraussetzungen zur Einstellung von Arbeitssuchen­den in Wach- und Sicherheitsunternehmen.




Ausbildungsinhalte:

Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

- Rechtssystem der BRD

- Unterscheidung öffentliches Recht und privates Recht

- Grundrechte und deren Bedeutung für das Wachgewerbe

- Gewaltmonopol des Staates

- Abgrenzung privater Sicherheitsdienste zur Polizei

Gewerberecht
- Gewerbeordnung § 34 a

o Voraussetzungen für gewerbliche Bewachungstätigkeit

o Differenzierung zwischen Unterrichtung und Sachkunde

o Zuverlässigkeitskriterien

- Bewachungsverordnung

o Forderungen an Gewerbetreibende

o Forderungen an Wachpersonal

Bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes

- Anwendungsbereich des BDSG

- Personenbezogene Daten / informelle Selbstbestimmung

- Zulässigkeit der Datenerhebung und Datenverarbeitung

- Automatisierte Datenverarbeitung

- Forderungen für den Umgang mit Daten

Bürgerliches Gesetzbuch

- Abgrenzung Eigentum, Besitz, Besitzdiener

- Hausrecht

- Verbotene Eigenmacht

- Selbsthilfe des Besitzers / Besitzdieners

- Unerlaubte Handlung

- Schadenersatz

- Erlaubte Selbsthilfe

- Verteidigender und Angreifender Notstand

- Notwehr

- Abgrenzungen zum StGB bei Notwehr und Notstand

Straf- und Verfahrensrecht

- Ableitung Rechtsgut und Schutz Rechtsgutes durch Strafrecht

- Straftaten (Aufbau und Arten, Deliktformen)

- Voraussetzungen, Grenzen und Folgen der Notwehr / Nothilfe

Zusätzliche Informationen

www.bbs-seifert.de

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung §34a GewO

1.256 € MwSt.-frei