Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung (Bewachungsgewerbe)

Seminar

In Düsseldorf

375 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Düsseldorf

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenPersonen mit Nachweis der Unterrichtung§ 34 a GewO oder fundierten Fachkennnissen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
5 Jahre bei Emagister

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Sachkundeprüfung muss jeder - Unternehmer wie Angestellter -, der eine der folgenden Tä-tigkeiten im Bewachungsgewerbe ausübt oder ausüben will, erfolgreich ablegen:

- Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr (sog. Citystreifen etc.)
- Schutz vor Ladendieben (Warenhausdetektive)
- Bewachungen im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken (Türsteher)

Für diese Tätigkeiten ist der Unterrichtungsnachweis § 34 a nicht ausreichend!

Zulassungsvoraussetzungen:
- Nachweis Unterrichtung nach§34a GewO oder nachweislich anderweitig erworbene Fachkenntnisse
- Bereitschaft der selbständigen Vor- und Nachbereitung des Prüfungsstoffes

Inhalte:
- Recht deröffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht
- Bürgerliches Gesetzbuch
- Straf- und Verfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen
- Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste
- Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
- Grundzüge der Sicherheitstechnik

Der Intensivlehrgang baut auf dem Wissen, welches in der Unterrichtung nach§34 a GewO erworben wurde, auf.

Prüfungsgebühr:
Die Prüfungsgebühr für die schriftliche/mündliche Sachkundeprüfung beträgt zur Zeit 150,00 Euro.
Bitte beachten Sie, für die Sachkundeprüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich!

Direkt zum Seminaranbieter

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung (Bewachungsgewerbe)

375 € zzgl. MwSt.