PROKODA Gmbh

Web Hacking

PROKODA Gmbh
In Berlin, Düsseldorf, München und 1 weiterer Standort

1.590 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 4 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Die Kenntnis der Angriffstechniken gegen Webserver und -anwendungen ist die Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Abwehr von Hackern. Das Seminar Web Hacking ist so ausgelegt, dass es jedem, auch nicht technisch versierten, einen möglichst einfachen Einstieg in die Hacking Thematik bietet. Anhand vieler praktischer Beispiele und Erfahrungsberichte wird das notwendige Know-how vermittelt und notwendige Tools vorgestellt, um Vorgehensweisen von Hackern zu verstehen und direkt erste Sicherheitskonzepte umsetzen zu können.Das Seminar geht dabei auf alle wesentlichen Komponenten ein, die im Zusammenspiel mit Webanwendungen verbunden sind (Netzwerk-, System-/Server- und Anwendungssicherheit).

Einrichtungen (4)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Berlin
Berlin, Deutschland
nach Wahl
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
nach Wahl
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
München
Bayern, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
München
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Web Hacking Kurs ist insbesondere für Webentwickler, Webprogrammierer, Webadministratoren, Webverantwortliche, IT-Sicherheitsbeauftragte geeignet.

· Voraussetzungen

Kenntnisse in den Bereichen Webtechniken, Webentwicklung, Netzwerke und Datenbanken sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Webserver
Web

Themenkreis

Hacking Grundlagen:Erkennung der Angriffsziele und BedrohungenVorgehensweisen bei einem AngriffProtokolle im WebSSL (Un)Sicherheit Hacking auf System- / Dienstebene:InformationsgewinnungKennenlernen des AngriffszielsUntersuchung des ZielsystemsMögliche Security SchwachstellenGeläufige Webserver ArchitekturenAngriffe auf DatenbanksystemeGrundlagen für den sicheren ServerbetriebSchutz des Serversystems Anwendungsebene:Aktuelle Zahlen und FaktenLebenszyklus einer Webanwendung: Sicherheit und KostenAngriffe auf Authentifizierung und Autorisierung im WebSession Management und die GefahrenTücken der Ein- und Ausgabe ValidierungSetzen von VertrauensgrenzenGrundlegende, neue/unbekanntere und zukünftige Cross-Site-Scripting (XSS) AngriffstechnikenSQL InjectionsLDAP InjectionsCross-Site-Request-Forgery (CSRF)Web 2.0 und HTML5: neue Techniken und deren GefahrenMaßnahmen zur AbwehrCodebeispiele Web hacking Testwerkzeuge:PortscannerWeb Application ScannerExploiting FrameworksIntercepting ProxiesSSL ProxiesPassword BruteforcerSniffer/Man-in-the-Middle ToolsBrowser PluginsCode Audit ToolsBlackbox TestingSession Vorhersageprüfungübungs- und Testsysteme zur Festigung des Gelernten Mitigating Controls:Web Application FirewallsAktive, programmatische überwachungReverse ProxysAspektorientierte ProgrammierungAppArmor und SELinux Extras:Ausführliche Sicherheitscheckliste für die tägliche ArbeitPraktische übungenErfahrungsberichte über Angriffe

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeUnsere praxiserfahrenen Trainer erläutern Ihnen die theoretischen Grundlagen von Web Hacking und demonstrieren anhand von Beispielen die wesentlichen Elemente von Hacker Angriffen auf Webapplikationen. Das vermittelte Wissen wenden Sie anhand von praktischen Übungen direkt an und haben die Möglichkeit mit anderen Teilnehmern ihr Wissen auszutauschen.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen