Vorgeschriebene Unterweisung

Wiederholungslehrgang für Befähigungsscheininhaber nach § 20 SprengG

In Langenhagen

380 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Langenhagen

Beschreibung

Zulassungsvoraussetzungen: Vorlage einer gültigen Erlaubnis bzw. eines gültigen Befähigungsscheines sowie einer Unbedenklichkeitsbescheinigung, die nicht älter als 12 Monate sein darf; Lehrgangsinhalte: Auffrischung der Rechtsgrundlagen für den Umgang mit pyrotechnischen Sätzen, Gegenständen und ausgewählten Explosivstoffen;

Wichtige informationen

Dokumente

  • WU Pyro 2018.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Langenhagen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Fuhrenkamp 3-5, 30851

Beginn

AprilAnmeldung möglich
SeptemberAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Inhaber eines T2 Scheines

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Bühnenpyrotechnik
  • Wiederholungsunterweisung
  • Befähigungsschein
  • Techniker
  • Bühnenfeuerwerk
  • Grossfeuerwerk
  • Theater
  • Filmproduktion
  • Sprengstoff
  • Pyrotechnische Gegenstände

Dozenten

Anke Lohmann

Anke Lohmann

Pyrotechnik

Inhalte

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Vorlage einer gültigen Erlaubnis bzw. eines gültigen Befähigungsscheines sowie einer
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung, die nicht älter als 12 Monate sein darf;

Lehrgangsinhalte:

  • Auffrischung der Rechtsgrundlagen für den Umgang mit pyrotechnischen Sätzen,
  • Gegenständen und ausgewählten Explosivstoffen;
  • Berufsgenossenschaftliche Bestimmungen für den Umgang mit pyrotechnischen Sätzen und Gegenständen;
  • Neuentwicklungen im Bereich Pyrotechnik;
  • Besprechung von Unfällen;
  • Erfahrungsaustausch.

FÜR DIESEN KURS KÖNNEN SIE 1 VDSI-PUNKT ERHALTEN!

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Wiederholungslehrgang für Befähigungsscheininhaber nach § 20 SprengG

380 € zzgl. MwSt.