PROKODA Gmbh

Windows Server 2016 und SCCM Bereitstellung - Planung und Implementierung

PROKODA Gmbh
In Berlin

2.890 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Berlin
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Berlin
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Setzen Sie den Windows Server und System Center Configuration Manager (SCCM) so ein, wie es in der Praxis der Fall ist! Dieser Kurs basiert auf den Best Practice Ansätzen unserer Consultants, die diese Konstellation bereits mehrfach bei unseren Kunden gehalten haben! Hierbei geht es um die eigentlichen Aufgaben, die der Administrator hat... angefangen bei der Installation und Konfiguration aller grundlegenden Dienste, bis hin zur Softwareverteilung mit dem SCCM, nachdem dieser erfolgreich installiert und konfiguriert wurde.Diese Schulung vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Installation und Konfiguration des Windows Servers (Windows Server 2016 oder Windows Server 2012 R2, je nach Wunsch) sowie von System Center Configuration Manager (SCCM). Bestandteil dieses Kurses ist die Implementierung einer Serverfarm-Umgebung, in der Sie den Windows Server 2016 (alternativ Windows Server 2012 R2) einsetzen und System Center Configuration Manager (SCCM) zur Verteilung von Software, zur Inventarisierung, Monitoring usw. nutzen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Training ist speziell für Systemadministratoren, Umsteiger und IT-Professionals gedacht, die einen Windows Server 2016 oder 2012 R2 installieren und konfigurieren möchten sowie die System Center Umgebung implementieren wollen, um den SCCM Teil daraus im praktischen Einsatz zu nutzen. Erfahrung mit dem Windows Server ist wichtig (z.B. unter 2008), für SCCM wird keinerlei Erfahrung voraus gesetzt.

· Voraussetzungen

Sie sollten über erweiterte Erfahrungen im Umgang mit Windows Server 2008 und/oder 2012/2012R2 verfügen, bevor Sie diese Schulung besuchen .

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Server
Software
SQL
SQL Server
Planung
Installation
Windows

Themenkreis

Tag 1- Planung der System Center Configuration Manager (SCCM) Bereitstellung- Vorbereiten der Umgebung für SCCM- Konfigurieren von Windows Server 2016 (oder alternativ von Windows Server 2012 R2)- Vorbereiten des Active Directory- Einrichten der Dienstkonten- Installation und Konfiguration von SQL Server 2012 R2 / SQL Server 2014- SQL Server Tuning für SCCM- Bereitstellung von SCCM- Installation von SCCM- Überblick über die Konsole, LogfilesTag 2- Grundkonfiguration, Grenzen, Erkennungsmethoden, Accounts- Konfiguration von Management Point und Distribution Point- Erstellen einfacher Sammlungen- Erweitern der Installation mit den Right-Click Tools und dem SCCM Toolkit- Rechte und Berechtigungen in SCCM- Clientbereitstellung- Die Funktion des Agents- Installationsmethoden und Abhängigkeiten- Durchführen der Clientinstallation- Der SCCM Client, Aktionen und Logfiles- Überblick über die Clientsettings in der SCCM Konsole- Hardware Inventory, Software Inventory- Software Metering und Asset IntelligenceTag 3- Software Verteilung- Distribution und Deployment Überblick- Verteilung von Software mit Packages und Programs- Verteilung von Software mit Anwendungen- Self Service, Bereitstellung des Application Catalogs- Versionierung, Deinstallation, Paketmanagement- Überwachung des Installationsvorgangs- Troubleshooting bei der Anwendungsinstallation- Queries und Reports, Erstellen von Abfragen- Erstellen komplexerer SammlungenTag 4- Patchmanagement- Integration des Patchmanagements- Überblick über den Scan- und Updatevorgang- Bereitstellung von Windows Updates mittels SCCM- Betriebssystemverteilung- Überblick über den Deployment Prozess- Konfigurieren von SCCM für das OS Deployment- Abbilder, Treiber und Tasksequenzen- Durchführen einer unbeaufsichtigten InstallationTag 5- Bereitstellen des Reporting Services Point- Ausführen vorhandener Reports- Erstellen eigener Reports- Compliance- Erstellen von Configuration Items und Compliance Rules- Prüfen des Clientzustands- Automatische Wartung / Korrektur- Wake-On-Lan- Remotemanagement- EndPoint Protection- Überblick Mobile Device Management

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichDieser Kurs basiert auf den Best Practice Ansätzen unserer Consultants, die diese Konstellation bereits mehrfach bei unseren Kunden gehalten haben! Sie können in dem Training zwischen der Installation und Konfiguration des Windows Server 2016 sowie des Windows Server 2012 R2 wählen.UnterrichtsmethodeVortrag, Übungen, Praktikum.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00