Wirtschaftsingenieurwesen - Verfahrens- und Energietechnik

Bachelor

In Magdeburg

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Magdeburg

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Der Wirtschaftsingenieur ist die Brücke zwischen dem reinen Ingenieur und dem reinen Kaufmann, und wie notwendig diese Brücke ist, zeigt der starke Bedarf der Industrie an solchen "Generalisten". Heute und zukünftig hängt der Erfolg einer Volkswirtschaft davon ab, ob die von Ihr erzeugten Produkte ökonomisch sind. Neben Funktion und Qualität ist die Wirtschaftlichkeit gleichbedeutend wichtig für ein Erzeugnis oder ein Verfahren.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Universitätsplatz 2, D-39106

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) einschlägig fachgebundene Hochschulreife oder gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung; 4 Wochen Grundpraktikum vor Studienbeginn wird empfohlen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Inhalte

Studieninhalte:

(1) Die für einen erfolgreichen Abschluss des Studiums geforderten Module
einschließlich der Modulprüfungen sind in der Prüfungsordnung vorgeschrieben. Die empfohlene Verteilung der Module auf die Semester sind dem anliegenden Regelstudienplan zu entnehmen.


(2) Die nachzuweisenden Prüfungsleistungen bestehen aus den Modulprüfungen und der Masterarbeit mit dem Kolloquium. Die Anzahl und die Art der Prüfungen sind in der Prüfungsordnung festgelegt. Es wird studienbegleitend geprüft.


(3) Die Masterarbeit ist eine selbstständige wissenschaftliche Arbeit, die in schriftlicher Form einzureichen und zu verteidigen ist. Dabei soll der oder die Studierende zeigen, dass er oder sie innerhalb einer vorgegebenen Frist eine Aufgabenstellung aus dem Fachgebiet selbstständig mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten kann.

Studienaufbau:

(1) Die für einen erfolgreichen Abschluss des Studiums geforderten Module
einschließlich der Modulprüfungen sind in der Prüfungsordnung vorgeschrieben. Die empfohlene Verteilung der Module auf die Semester sind dem anliegenden Regelstudienplan zu entnehmen.


(2) Die nachzuweisenden Prüfungsleistungen bestehen aus den Modulprüfungen und der Masterarbeit mit dem Kolloquium. Die Anzahl und die Art der Prüfungen sind in der Prüfungsordnung festgelegt. Es wird studienbegleitend geprüft.


(3) Die Masterarbeit ist eine selbstständige wissenschaftliche Arbeit, die in schriftlicher Form einzureichen und zu verteidigen ist. Dabei soll der oder die Studierende zeigen, dass er oder sie innerhalb einer vorgegebenen Frist eine Aufgabenstellung aus dem Fachgebiet selbstständig mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten kann.

Ziel/Anliegen des Studiengangs:

Der Wirtschaftsingenieur ist die Brücke zwischen dem reinen Ingenieur und dem reinen Kaufmann, und wie notwendig diese Brücke ist, zeigt der starke Bedarf der Industrie an solchen "Generalisten". Heute und zukünftig hängt der Erfolg einer Volkswirtschaft davon ab, ob die von Ihr erzeugten Produkte ökonomisch sind. Neben Funktion und Qualität ist die Wirtschaftlichkeit gleichbedeutend wichtig für ein Erzeugnis oder ein Verfahren.

Die späteren Berufsfelder:

Verschiedenste Bereiche der Wirtschaft in Industrie, Handel und Dienstleistung sowie in der Verwaltung, wo ein zielgerichtetes "Ingenieurdenken" und eine gesamtheitliche wirtschaftliche Betrachtungsweise unerläßlich ist: Unternehmensführung, Organisation, Controlling, Operations Research, Finanzmärkte und Volks- und Betriebswirtschaft

Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen :

Grundkenntnisse und Spaß an den Naturwissenschaften und der Mathematik, zielgerichtetes "Ingenieurdenken"

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Regelstudienzeit: 7 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungsmodalitäten:

ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbung an der Uni Magdeburg

  • Bewerbungsfrist: 15. September
  • Bewerbungsfrist: 15. Juli (Internationale Studienbewerbe)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 64,50 Euro

Wirtschaftsingenieurwesen - Verfahrens- und Energietechnik

Preis auf Anfrage