agiles Management objektorientierter Softwareprojekte

Object International Software
In Stuttgart

1.550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(711)... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Stuttgart
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: IT-Manager, Projektleiter und Qualitätsmanager, Analytiker und Softwareentwickler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Dreifelderstraße 31, 70599, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundzusammenhänge der objektorientierten Softwareentwicklung

Themenkreis

Mit dem objektorientierten Entwicklungsparadigma hat auch das iterativ-inkrementelle Vorgehen verstärkt Eingang in unsere Softwareprojekte gefunden. Wie können Sie ein objektorientiertes Projekt zum Erfolg führen? Wo liegen die Fallstricke? Was steckt hinter Use Case getriebener und architekturzentrierter Softwareentwicklung und wie wirkt sich diese auf ein Projekt aus? Wie plant und steuert man professionell Iterationen? Warum verbessert ein iterativ-inkrementelles Vorgehen das Risikomanagement?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen auf der Basis einer durchgängigen Fallstudie die speziellen Aspekte von Projektvorbereitung, Projektplanung und Projektcontrolling in einem objektorientierten Softwareprojekt mit iterativ-inkrementellen Vorgehen. In komprimierter Form werden gegenwärtig favorisierte Vorgehensmodelle im Umfeld der objektorientierten Softwareentwicklung vorgestellt und ihr Einfluss auf das Management von Softwareprojekten konkret herausgearbeitet. Vorgehensweisen des klassischen Projektmanagements werden reflektiert und in spezialisierte Managementpraktiken für objektorientierte Softwareprojekte überführt.

Inhalte
  • Projektmanagement und Produktmanagement
  • Vorgehensmodelle zur Softwareentwicklung und deren Einfluss auf das Projektmanagement
  • Projektvorbereitung
    • Stakeholder und Requirementsmanagement
    • Voraussetzungen, Ziele und Grenzen des Projektes
  • Projektplanung
    • Planung der Iterationen, Ressourcenplanung, Aufwandskalkulation incl. Schätzmethoden, Meilensteine
  • Projektmonitoring und Projektsteuerung
    • Berichte, Reviews, Audits, Bewertungen und Metriken
    • Konfigurations- und Changemanagement, Risikomanagement
  • Projektorganisation und Teammanagement

Gebühren:

Die Gebühren für den Besuch unserer öffentlichen Seminare sind 15 Werktage vor dem Seminartermin fällig. Die Gebühr berechtigt zur Teilnahme und enthält die Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffee und Erfrischungsgetränke. Eine nur zeitweise Teilnahme an unseren Seminaren berechtigt Sie nicht zu einer Minderung der Seminargebühr.

Geld-Zurück-Garantie:

Wenn Sie nach dem Ende des ersten Seminartages - bei eintägigen Seminaren bis zur Mittagspause - wider Erwarten zu der Überzeugung gelangen, dass das Seminar nicht Ihren Erwartungen entspricht und Sie von der Geld-Zurück-Garantie Gebrauch machen möchten, teilen Sie dies dem Seminarleiter mit. Eine besondere Begründung ist nicht erforderlich. Sie verzichten auf die weitere Seminarteilnahme sowie auf die Seminarunterlagen – wir
erstatten umgehend die Seminargebühr abzüglich einer Tagungspauschale von EUR 50,00 (zzgl. MwSt.) zurück.

Absagen und Widerrufsrecht:

Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung und bis zu 20 Werktage vor Seminarbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenfrei widerrufen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht wirksam widerrufen haben, können Sie Ihre Anmeldung jederzeit stornieren. Dabei fallen folgende Stornogebühren an:

bis 20 Werktage vor Seminarbeginn: 10%
der Seminargebühr
bis 15 Werktage vor Seminarbeginn: 25%
der Seminargebühr
bis 10 Werktage vor Seminarbeginn: 50%
der Seminargebühr
bis 5 Werktage vor Seminarbeginn: 75%
der Seminargebühr Wenn Sie Ihre Anmeldung innerhalb von 5 Werktagen vor Seminarbeginnstornieren oder zum Seminar nicht erscheinen, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen