Archäologie

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-9 31... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Würzburg
  • Dauer:
    6 Jahre
Beschreibung

Ziel der Ausbildung in dem Bachelor-Studiengang Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie ist es, den Studierenden bzw. die Studierende mit den wichtigsten Teilgebieten der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie vertraut zu machen, die Methoden archäologischen Arbeitens zu vermitteln sowie einen fundierten Überblick über die Kulturen des vor- und frühgeschichtlichen Europa zu geben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
Residenzplatz 2, Tor A, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zum Bachelor-Studium Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie im Haupt- und Nebenfach ist neben der Allgemeinen oder der einschlägigen fachgebundenen Hochschulreife, dass der Studienbewerber bzw. die Studienbewerberin das betreffende Studienfach oder die betreffende Studienfachkombination in den jeweiligen Ausprägungen an der Universität Würzburg oder einer anderen Hochschule noch nicht endgültig nicht bestanden hat.

Themenkreis

Aufbau des Studiengangs

Das Studium des Bachelor-Studienganges Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie kann einstweilen nur im Wintersemester aufgenommen werden und umfasst eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Zum Studium kann jeder zugelassen werden, der ein Zeugnis, das gemäß Art. 43 BayHSchG zum Studium an einer Universität in Bayern berechtigt, vorweisen kann. ... Fachspezifische Bestimmungen für das Haupt- oder Nebenfach Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie.

Das Bachelor-Studium ist modular aufgebaut und bietet für alle Studierenden Module an, die am learning outcome orientiert sind. Dieses Konzept garantiert die Vermittlung eines fundierten Basiswissens im Bereich der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie für alle Studierenden und gewährleistet ein zügiges Studium in der Regelstudienzeit. Für jedes Modul werden bei erfolgreicher Teilnahme (Teilmodulprüfungen) die im Modulhandbuch und in den fachspezifischen Bestimmungen vorgesehenen Leistungspunkte (ECTS-Punkte) vergeben. Die Prüfungen werden studienbegleitend und innerhalb der Module teilmodulweise absolviert. Die Bewertung der Prüfungsleistungen erfolgt anhand der numerischen Notenvergabe (deutsches Notensystem mit Noten von 1 bis 5). Der Bachelor-Studiengang Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie mit dem Abschluss Bachelor of Arts wird als ein grundlagenorientierter Studiengang der Philosophischen Fakultät I der Julius-Maximilians-Universität Würzburg als Hauptfach mit 85 ECTS-Punkten sowie als Nebenfach mit 60 ECTS-Punkten angeboten.

Das Bachelorstudium kann nur im Wintersemester begonnen werden.

für ein Wintersemester - bis 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren: 500 Euro Semesterbeitrag: 200,02 Euro