Auch schlechte Nachrichten gut überbringen

Lucas Consulting Team
In Hamburg

1.180 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Natürlich kommt es in diesen Dialogen auf den Inhalt der Entscheidung, auf das 'Was' an. Aber das 'Wie' des Überbringens ist der Weg, auf dem Sie mit Widerständen richtig umgehen können. Dieses 'Wie' lernen Sie in diesem Seminar: Sie werden danach mit Taktik, Taktgefühl und authentischem Auftreten auch schlechte Nachrichten gut überbringen.
Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter aller Bereiche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Königstraße 30, 22767, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Alexander Hoffmann-Kuhnt
Alexander Hoffmann-Kuhnt
Führungskräfteentwicklung, Gesprächsführung, Moderation, Präsentation

Themenkreis

Ein Praxis-Training für souveräne Kommunikation in unbequemen Situationen

Idee und Ziel dieses Trainings

Komplexe Zeiten stellen schwierige Aufgaben. Und das bedeutet oft: unangenehme Entscheidungen, die an die Belegschaft kommuniziert werden müssen. Den schwarzen Peter ziehen die Führungskräfte, die die Entscheidungen kommunizieren. Als Überbringer der schlechten Nachricht sind sie häufig mit Widerständen konfrontiert – sei es bei Präsentationen, in Meetings oder in Einzelgesprächen.

Natürlich kommt es in diesen Dialogen auf den Inhalt der Entscheidung, auf das „Was“ an. Aber das „Wie“ des Überbringens ist der Weg, auf dem Sie mit Widerständen richtig umgehen können. Dieses „Wie“ lernen Sie in diesem Seminar: Sie werden danach mit Taktik, Taktgefühl und authentischem Auftreten auch schlechte Nachrichten gut überbringen.

Und was ist das Spezielle an diesem Training?
Das Training geht aus von Ihren Praxisfällen. Aus diesen entwickeln Sie gemeinsam mit dem Trainer praxisnahe Übungen, die dann im Plenum reflektiert und trainiert werden.

Methodik
Theorie-Input, Einzelübungen, Gruppenübungen, Rollenspiele, Videoanalyse, Plenumsdiskussion, Arbeit an Fallbeispielen

Inhalte

  • Was macht Gesprächssituationen schwierig?
  • Dynamik schwieriger Gesprächssituationen
  • Erkennen gesprächsdynamischer Prozesse
  • Fingerspitzengefühl in schwierigen Gesprächssituationen
  • Das eigene Auftreten: rhetorisches Selbstbewusstsein
  • Vorannahmen und die Arbeit an ihnen
  • Umgang mit Fragen und Einwänden
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Umgang mit Störungen und kritischen Situationen
  • Körpersprache
  • Schwierige Meetings: wie Sie Gruppen überzeugen
  • Mit Fragen führen, die Gruppe steuern
  • Bessere Argumentation gegenüber Fachabteilungen
  • Kommunikation von unangenehmen Botschaften in
  • Präsentationsform
  • Visualisierungshilfen
  • Schwierige Präsentationen und der Weg heraus

Zielgruppe
Führungskräfte und Mitarbeiter aller Bereiche

Teilnehmerzahl
Maximal 10 Personen

Trainer/-in
Alexander Hoffmann-Kuhnt

Dauer
Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Ende 2. Tag: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hamburg

Kosten

1.180,00 EUR exkl. MwSt. (1.404,20 EUR inkl. 224,20 EUR MwSt.)

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Markus Gerigk

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen