Auswahlverfahren für Auszubildende

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

660 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zum Seminar Auswahlverfahren für Auszubildende Sie suchen qualifizierte Auszubildende, die Ihren Anforderungen entsprechen und zu Ihrem Unternehmen passen. Die richtigen Auszubildenden zu finden, sie bedarfsgerecht auszubilden und langfristig ans Unternehmen zu binden, wird zunehmend schwieriger. Damit erhält der Auswahlprozess ganz besondere Bedeutung.

Es gilt, möglichst viel über den Bewerber zu erfahren und das Potenzial des jungen Bewerbers richtig einzuschätzen. Wie hoch wird sein Engagement und Interesse sein, wie viel Ver­antwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Leistungs­bereit­schaft wird er im Laufe seiner Ausbildung zeigen? In unserem Seminar erhalten Sie das notwendige Know-how, um Ihren Auswahlprozess optimal zu gestalten. Die Teilnehmer/innen verstehen die Ableitung von Anforderungskriterien und deren Umsetzung in Auswahlinstrumenten, erlernen die Entwicklung und Durchführung von strukturier­ten Bewerbergesprächen, reflektieren den Stellenwert klassischer Auswahlinstrumente (Zeugnis, Test, Arbeitsproben, Gruppenarbeiten) und lernen Einsatzmöglichkeiten kennen, werden informiert über die systematische Gestaltung von Beobachtungs- und Bewertungsprozessen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Personalleiter Ausbildungsleiter und Ausbilder Fach- und Führungskräfte, die mit der Auswahl von Azubis betraut sind

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gestaltung

Themenkreis

Seminarinhalt: Auswahlverfahren für Auszubildende

  1. Der Auswahlprozess
    • Eignung und Schlüsselkompetenzen
    • Prozess-Schritte der Personalauswahl
    • Anforderungskriterien definieren und Anforderungs­profile festlegen
    • Umsetzung der Anforderungskriterien in das Auswahl­verfahren
  2. Einstellungsverfahren
    • Stellenwert der unterschiedlichen Auswahl-Instrumente
    • Möglichkeiten der Vorauswahl
  3. Testverfahren
    • Chancen und Grenzen
    • Qual der Wahl: Welches Verfahren kommt in Frage?
  4. Das Bewerber-Interview
    • Methoden zur Erhöhung der Aussagekraft von Vorstellungsgesprächen
    • Wirkungsvolle Interviewtechniken:
      Tipps zur Gesprächsführung
    • Erstellen eines Gesprächleitfadens
  5. Ausblick auf verhaltensorientierte Verfahren
    • Nutzen von Gruppenarbeiten, Rollenspiel und Präsentationen
    • Arbeitsprobe – Probearbeit
  6. Welcher Bewerber ist der Richtige
    • Gestaltung von Beobachtungs- und Bewertungs­prozessen
    • Auswertung der gewonnenen Informationen
    • Entscheidungsfindung
    • Feedback

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Dipl.-Psych. Astrid van den Berg Deutsche Gesellschaft für Personalwesen DGP e.V., Leiterin der Geschäftsstelle Düsseldorf, Beraterin und Trainerin mit den Themenschwerpunkten Eignungsdiagnostik und Personalauswahl.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen