Automotive meets Electronics

VDE-Verbandsgeschäftsstelle
In Dortmund

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69630... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Fachtagung Automotive meets Electronics ist eine neue Tagung, die direkt auf die für die Zukunft kritische Schnittstelle zwischen der aktuellen Entwicklung in der Elektronik und deren Anwendung in der Fahrzeugtechnik zielt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Rheinlanddamm 200, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

GMM-Fachtagung "Automotive meets Electronics

Die Fachtagung Automotive meets Electronics ist eine neue Tagung, die direkt auf die für die Zukunft kritische Schnittstelle zwischen der aktuellen Entwicklung in der Elektronik und deren Anwendung in der Fahrzeugtechnik zielt.

Die KFZ-Technologie in der Bundesrepublik ist weltweit führend und damit ein entscheidendes Merkmal in unserer exportorientierten Industrie. Diesen Vorsprung gilt es zu halten und auszubauen.

Die AmE ist ein Forum speziell für Entwickler und Forscher. Sie dient dem Informationsaustausch zwischen den First Tiers und den Zulieferern auf der einen und
den Forschungseinrichtungen und Universitäten auf der anderen Seite.

Zum Austausch bietet die AmE verschiedene Wege an: Klassische Vorträge, Poster und viel Zeit für persönliche Diskussionen in den Pausen. Firmen bieten wir auch die Möglichkeit, sich und ihre zukunftsträchtigen Ideen auf einer Ausstellung zu präsentieren.

Wissen und Ideen werden vermittelt und gerade die Diskussion mit den hoch qualifizierten Partnern führt zu neuen Lösungsansätzen und damit zur Bewältigung der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen.

Die AmE 2010 will auch über die eigentliche Tagung hinaus die fachlichen Kontakte im deutschsprachigen Raum fördern. Sie fordert ausdrücklich den wissenschaftlichen Nachwuchs und junge Entwicklungsingenieure auf, dieses Podium für die Präsentation eigener Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu nutzen.

Themengebiete

Für die erste Fachtagung zu diesem Thema haben wir das Spektrum an möglichen Themen breit gehalten. Die folgende Liste der Themen soll als Anregung, nicht
als vollständig verstanden werden:

Funktionen

  • Fahrerassistenzsysteme
  • Infotainment

Systemaspekte

  • Netzwerke
  • C2C- und C2I-Kommunikation
  • Advanced Power Management

Entwicklung

  • Multicores in Hardware & Software
  • Sensoren und Aktoren
  • Teststrategien
  • Elektromagnetische Verträglichkeit

Tooling

  • Frameworks
  • Simulation mechatronischer Systeme
  • Modellbasierte Entwicklung

Management / Controlling

  • Qualität und Kosten
  • Zero Defect
  • Supply Chain Management
  • Design / Development Process

Standardisierung

  • AUTOSAR
  • CarBridge

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnahmegebühren Anmeldung Anmeldung nach bis 15.03.10 dem 15.03.10 Nichtmitglied € 380,00 € 450,00 Persönliches Mitglied * € 330,00 € 400,00 Vortragender € 310,00 € 380,00 Student* (ohne Tagungsband) € 280,00 € 150,00 Ermäßigung nur bei Übersendung einer Kopie des VDE/VDIMitgliedsausweises bzw. des Studentenausweises!

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen