Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit (BASA-P)

Hochschule Fulda
In Fulda

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)66... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Fulda
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen bietet eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung für das weite Berufsfeld der Sozialen Arbeit. Im Studium erwerben die Studierenden die notwendigen Fach- und Schlüsselqualifikationen für eine selbständige und verantwortliche Tätigkeit in der Sozialen Arbeit und werden befähigt, auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden Probleme zu lösen...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Fulda
Marquardstrasse 35, 36039, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife – oder - * ein Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife – oder – * ein Zeugnis der Fachhochschulreife - oder - * eine nach Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung – oder - * Bestehen der Eignungsprüfung für besonders befähigte Berufstätige (auch ohne Hochschulzugangsberechtigung).

Themenkreis

Studieninhalte

1. Studienabschnitt

Basismodule (Pflichtmodule)

1.1 Geschichte, Theorie und Struktur sozialer Arbeit
1.2 Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
1.3 Methoden der Sozialen Arbeit: Grundlagen
1.4 Erziehungswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
1.5 Psychologische Grundladen der sozialen Arbeit
1.6 Soziologische und sozialpolitische Grundlagen sozialen Handelns
1.7 Grundlagen kreativer Medien in der Sozialen Arbeit
1.8 Wissenschaftliches Arbeiten (Theorieprojekt)
1.9 Fremdsprachliche Kompetenz: Englisch

2. Studienabschnitt

Erweiterungsmodule:(Pflichtmodule)


2.1 Professionelles Handeln, Methoden und Ethik der Sozialen Arbeit
2.2 Soziales Management, Soziale Arbeit und Wirtschaft, Qualitätssicherung
2.3 Recht und Politik
2.4 Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden und EDV
2.5 Individuum und Gesellschaft: Entwicklung im Kontext
2.6 Lebenswelten: Gruppen, Kulturen, Interkulturelle Begegnung
2.7 Kreative Medien als Schlüsselqualifikation der Sozialen Arbeit

Vertiefungsmodule (mindestens zwei nach Wahl)


2.8.1 Bildungs- und Kulturarbeit
2.8.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit/Gemeinwesenarbeit
2.9.1 Kommunikative Kompetenz und Beratung
2.9.2 Klinische Sozialarbeit/Gesundheitsförderung
2.10.1 Integrationspädagogik mit Kindern
2.10.2 Rehabilitation und Integration erwachsener Menschen mit Behinderung
2.11.1 Europa-Kompetenzen und Grundlagen interkultureller Kompetenz
2.11.2 Schlüsselqualifikation Interkulturelle Praxis (Auslandssemester)

2.12 Abschlussmodul

(Pflichtmodul am Ende des 2. Studienabschnittes; betreute schriftliche wissenschaftliche Arbeit und Kolloquium)

Die detaillierten Inhalte, die vermittelten fachlichen und überfachlichen Kompetenzen, den zeitlichen Umfang, die Art der verlangten Prüfungen und weitere Informationen zu den einzelnen Modulen können Sie der Modulbeschreibung/Modulkatalog entnehmen.

Neben diesen Curricular verankerten Inhalten, können unsere Studierenden durch den freiwilligen Besuch von Zusatzveranstaltungen Zusatzqualifikationen in den bereichen Sport (Übungsleiterschein), Sprachen (Europazertifikat) und Neue Medien/Technische Medien (Projekt Multimedia-Management) erwerben.

Der Begriff „Soziale Arbeit“ ist der Oberbegriff über Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Der Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit integriert Inhalte dieser beiden Bereiche. Unsere Absolventen erhalten dadurch sehr weitreichende berufliche Perspektiven in verschiedenen Berufsfeldern der Sozialarbeit (z.B. öffentliche Sozialverwaltung, Streetwork, Arbeit in Jugendclubs) und der Sozialpädagogik (Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder Menschen mit Behinderung, Medienpädagogik, Bildungsarbeit), sowie zahlreichen neuen Arbeitsfeldern, die zwischen diesen klassischen Bereichen liegen.

Der Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit ist komplett modularisiert, d.h., alle Lehrinhalte werden in Modulen angeboten. Ein Modul ist eine inhaltlich und zeitlich abgeschlossene Lerneinheit. Für jedes Modul sind die Lehrinhalte umrissen sowie Kompetenzen (fachlich/überfachlich), die die Studierenden in den einzelnen Modulen erwerben sollen definiert. Jedes Modul wird mit einer/mehreren studienbegleitenden mündlichen oder schriftlichen Prüfung(en) abgeschlossenkomplett.

...Ziel

Insbesondere soll das Studium die Absolventinnen und Absolventen dazu befähigen komplexe Handlungsabläufe im Feld der Sozialen Arbeit zu planen, durchzuführen, zu evaluieren und zu reflektieren. Neben der Berufsbefähigung legt das Studium die notwendigen Grundlagen für weiterführende anwendungs- und forschungsorientierte Höherqualifizierungen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: -Beginn: - Wintersemester -Bewerbungsschluss: - 15. Juli -Regelstudienzeit: - 6 Semester

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen