(Bau-)Projektmanagement — Methoden, Instrumente

Bau-Projektmanagement Teil I: Zertifizierungs-Seminar Projektmanagement — Fokus Bau

BPM BauProjektManagement Seminare
In Augsburg, Berlin, München und an 5 weiteren Standorten

957 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08214... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In dem 3-tägigen Seminar lernen Sie die Methoden für eine erfolgreiche Planung, Organisation und Steuerung von Projekten. Dies bietet Ihnen den idealen Einstieg in das Projektmanagement und bereitet auf die optionale Zertifizierung zum Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM) vor. Die Qualifizierung und Zertifizierung erfolgt auf Basis des internationalen Standards der IPMA.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.Januar 2017
Augsburg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
3-Tages-Seminar, Seminardauer jeweils von 9:15 Uhr - ca. 17:00 Uhr
24.April 2017
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
3-Tages-Seminar, Seminardauer jeweils von 9:15 Uhr - ca. 17:00 Uhr
auf Anfrage
Dresden
Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
-
26.Juni 2017
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
3
28.November 2016
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
3-Tages-Seminar, Seminardauer jeweils von 9:15 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Alle ansehen (8)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie profitieren von der Praxiserfahrung Ihres Referenten, der Ihnen das nötige Wissen für eine erfolgreiche Bauabwicklung vermittelt. Nach dem Seminar wissen Sie, welche Methoden und Werkzeuge wirklich anwendbar und sinnvoll sind. Sie wissen, wie sich heterogene Projektteams zusammenhalten und steuern lassen und verfügen über das Know-how um Projektziele und Phasen des Projektverlaufs festzulegen und einzuhalten. Mit der Teilnahme an und dem Bestehen der Prüfung verfügen Sie über das Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Projektleiter von Auftragnehmern und Auftraggebern, Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmer, Bauleiter, Baubetreuer, Bauüberwacher, Handwerker und an alle, die für das Riskomanagement, Kostenmanagement und Claimmanagement in Bauprojekten verantwortlich sind.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bau-Projektmanagement
Zertifizierungs-Seminar Projektmanagement
Methoden des Projektmanagements
Werkzeugen des Projektmanagements
Projektplanung
Projekte planen
Projektmanagement
Projektleitern
Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)

Dozenten

Mark Reuter
Mark Reuter
Berater, Trainer Projektmanagement Autorisierter Trainingspartner der

- Trainer für Projektmanagement-Zertifizierungsseminare (IPMA, DVP, Frankfurt School), PMGrundlagenlehrgänge, Geschäftsprozessmanagement, Training von Produktentwicklungsprozessen Projekt-Coaching, Critical Chain, QM Beratung/Audits ISO 9001, Trainings Qualitätsmanagement, Team- und Führungstrainings, Change Management - Zertifizierter Senior Projektmanager IPMA, Zertifizierung PRINCE2 Foundation - Zertifizierter Qualitätsmanagement Beauftragter EOQ - REFA Qualitätsmanager/Interner Auditor, Qualifizierter Auditor ISO 9001 IRCA - Zertifizierter Prozessmanagement-Trainer IfAP, Zertifi

Uwe Rohrschneider
Uwe Rohrschneider
Dipl. Kfm., Zertifizierter Projektmanager (GPM IPMA Level C)

Themenkreis

Das Seminar ist auch Bestandteil der BPM-Seminarreihe » Bau-Projektmanagement KOMPAKT
Das Seminar kann optional mit dem Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM) abgeschlossen werden.

Projektmanagement wird — gerade auch für die Abwicklung von Bauprojekten — immer wichtiger. Die Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements unterstützen Sie und Ihr Projektteam beim professionellen Start, der effektiven Organisation und der erfolgreichen Zielführung Ihrer Projekte.

In diesem 3-tägigen Seminar lernen Sie die Methoden für eine erfolgreiche Planung, Organisation und Steuerung von Projekten. Dies bietet Ihnen den idealen Einstieg in das Projektmanagement und bereitet auf die optionale Zertifizierung zum Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM) vor. Die Qualifizierung und Zertifizierung erfolgt auf Basis des internationalen Standards der IPMA.

Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...

... zu den Begrifflichkeiten, Methoden und Werkzeugen des Projektmanagements.

... zu den Phasen und Abläufen eines Projektes.

... zur Rolle von Projektleitern, Projektauftraggebern und weiteren wichtigen Stakeholdern (intern und extern beteiligte Personengruppen).

... zur gezielten Kommunikation im Team und gegenüber Auftraggebern.

Der Referent vermittelt die komplexen Inhalte mit Schwerpunkt und Vertiefung bauspezifischer Themen und Begriffe anhand vieler Praxisbeispiele. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt.

Seminarinhalte

Das Seminar vermittelt Ihnen - ausgerichtet auf das optionale Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM) - die relevanten Themen des Projektmanagements:

  • Einführung ins Projektmanagement: Was ist ein Projekt?
  • Was ist Management?
  • Unterscheidung der wichtigsten Projektarten und Projektklassifikationen
  • Einstieg ins Projekt: Projektfreigabe / -beauftragung / Kickoff
  • Vorgehensmodell: Projektphasen und Meilensteine — praktische Übung
  • Planung von Berichtswesen und Dokumentation
  • Projektaufbauorganisation, Rollen und Gremien
  • Projektplanung: Projektstrukturplan / Aufgabenpakete — praktische Übung
  • Terminmanagement: individuelles Zeitmanagement — praktische Übung
  • Führen und der Teamgedanke im Projekt
  • Kosten/Aufwände richtig planen
  • Projektcontrolling: Fertigstellungsgrad überprüfen — praktische Übung

Zertifizierung
(optional) zu Bau-Projektmanagement I
Bestandteil der Zertifizierung ist ein schriftlicher Wissenstest (2 Stunden, im Anschluss an den 3. Seminartag). Der Inhalt der schriftlichen Prüfung bezieht sich auf die PM-technischen Kompetenzelemente der ICB.
Die Teilnehmer erwerben das Zertifikat "Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)" und weisen damit nach, dass das erworbene PM-Wissen dem aktuellen internationalen Standard entspricht, der aus den Forderungen der ICB in ihrer jeweils neuesten Fassung abgeleitet wird. Das Prüfungsergebnis erhalten Sie umgehend nach Auswertung der Prüfungsunterlagen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen