Controlling von Dienstleistungen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.170 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    05.12.2016
Beschreibung

Zum Seminar Controlling von Dienstleistungen
In vielen Unternehmen ist der Kostenanteil für interne Dienst­leistungsprozesse erheblich angestiegen. Auf Bereiche wie Ent­wicklung, Beschaffung, Logistik, Marketing, Qualitätswesen und Controlling entfallen inzwischen je nach Branche bis zu 50 % vom Umsatz.


Trotzdem gehören in vielen Industrie- und Handels­unternehmen diese Dienstleistungskosten noch zum großen Gemeinkosten­block „Overheads”, der in Kalkulation oder Budgets nur mehr oder weniger summarisch berücksichtigt wird. Sogar bei vielen Dienst­leistern ist eine konsequente betriebswirtschaftliche Steu­erung durch ein industriell geprägtes Controlling kaum erkenn­bar.


In diesem Praxis-Seminar informieren Sie sich über Methoden und Konzepte für das Control­ling von Dienstleistungen, erfahren Sie, wie Sie Dienstleistungskosten und Budgets planen und kalkulieren, lernen Sie, Kosten für Dienst­leistungen einzelnen Produkten, Aufträgen oder Bereichen möglichst verursachungs­gerecht zuzurechnen, diskutieren Sie, wie Sie mehr Transparenz sowie eine bessere Dokumentation und Steuerung inter­ner Dienstleistungen erreichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
05.Dezember 2016
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Controlling
Kalkulation

Themenkreis

Seminarinhalt: Controlling von Dienstleistungen

  1. Moderne Controllinginstrumente für Dienstleistungs­prozesse
    • Ziele, Aufgaben und klassische Einsatzfelder eines Dienstleistungs-Controllings
    • Dreiklang zwischen Prozesssicht, Produktsicht und Kundensicht
  2. Budgetierung und Kalkulation von Dienst­leistungen
    • Wie lassen sich Dienstleistungen planen und kalkulieren?
    • Erfassung und Ausweis von Leistungen
    • Erfassung und Ausweis der Kosten
    • Anforderungen an die Kostenrechnung: Kosten­verrechnung, Gemeinkostenumlage
    • Kostenanalyse und Kostenplanung für Dienstleistungs­prozesse
    • Preis-, Kosten- und Mengenabweichungen: Sensibilitäts- und Risikoanalyse
    • Preisfestlegung und Bestimmung von Preisunter- und
      -obergrenzen
  3. Steuerung und Kontrolle von Dienstleistungen
    • Klassifizierung und Standardisierung von Dienstleis­tungen
    • Wie kann die Qualität von Dienstleistungen gemessen werden?
    • Make-or-buy-Kalkulation: Wann lohnt ein Outsourcing von Dienst­leistungen?
    • Kennzahlen zur Steuerung von Dienst­leistungen: Reports, Kennzahlencockpits
  4. Ausführliche Praxisbeispiele zu typischen Aufgaben im Dienstleistungs-Controlling


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen