Datenschutz bei Social Media, Cloud, BYOD

tacticx GmbH
In Hamburg

549 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2834 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Ziel ist es, anhand konkreter Fragestellungen und Beispielen Lösungsansätze für datenschutzrechtliche Fragen im Zusammenhang mit neuen Medien zu erarbeiten. Es wird aufgezeigt, welche Rechtsgrundlagen herangezogen werden können und welche Quellen bei Entscheidungen hilfreich sind, um alle relevanten Datenschutzbestimmungen zu beachten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Billstedter Hauptstraße 44, 22111, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bei der Teilnahme an diesem Seminar werden Datenschutz Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Datenschutz Informationen
Datensicherheit
New Media Guidelines

Dozenten

Ingo Wolff
Ingo Wolff
Konzerndatenschutz, Internationaler Datenschutz, Medizindatenschutz

Qualifikationen: Datenschutzbeauftragter (TÜV) Datenschutzmanager (TÜV) Datenschutzauditor (TÜV) ITIL v3 Foundation Zertifizierung DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter EU Datenschutzbeauftragter ips – akkreditierter Prüfstellenleiter BSI Grundschutz / ISO 27001 Trainer Tätigkeiten als Trainer zu den Themen: - Ausbildung interne Datenschutzbeauftragte - Ausbildung externe Datenschutzbeauftragte - Datenschutzmanagement - Internationaler Datenschutz - Medizindatenschutz - Prüfung & Auditierung

Themenkreis

Für viele Medien und Prozesse gibt es keine rechtlichen Rahmenbedingungen. Die rechtlichen und technischen Grenzen müssen einfallsbezogen bewertet werden. Genau aus diesem Grund ist es oft für Datenschutzbeauftragte schwierig, verbindliche Aussagen zur Zuverlässigkeit zu treffen. Unser eintägiges Seminar wird Sie in die Lage versetzen, die wichtigsten Prozesse anhand von Checklisten zu prüfen und zu bewerten. Lernen Sie, welche Rechtsgrundlagen herangezogen werden können und welche Quellen Ihnen bei Entscheidungen helfen werden.

Unser Seminar beinhaltet die folgenden Themengebiete:

  • Social Media
    • Datenerhebung aus Facebook, Xing usw.
    • Social CRM & Social Media Monitoring
    • Mögliche Haftung & Rechtsansprüche
  • Cloud - Gewitterwolken im Datenschutz?
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Technische Mindestanforderungen
    • Typische Risiken
  • Webanalyse & Reichweitenmessung
    • Zulässigkeit von Google Analytics & Co.
    • Rechtliche & technische Anforderungen
  • Mobile Devices
    • Risiken bei mobilen Geräten
    • Sicherheitsmaßnahmen
    • (Un-)Zulässige Mitarbeiterüberwachung
  • BYOD - Bring your own device
    • Vorteile & Nutzen von BYOD
    • Rechtliche Baustellen
    • Lösungsansätze & Hilfen
  • Digitalisierung / Archivierung
    • Rechte & Pflichten
    • Datenschutzkonforme Umsetzung

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat als Fachkundenachweis sowie eine Arbeitsmappe mit allen wichtigen Informationen, Vorlagen und Unterlagen, die Sie als Datenschutzbeauftragter benötigen.

Zusätzliche Informationen

Kompakt in nur einem Tag vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Themen zum praktischen Einsatz in Ihrem Unternehmen.
Aufgrund der kleinen Gruppen können wir speziell auf Probleme Ihrer Branchen und Unternehmen eingehen.
Aufgrund unseres Kooperationsangebots mit der Deutschen Bahn AG bieten wir Ihnen zudem vergünstigte Konditionen für Ihre An- und Abreise.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen