Der Freigestellte Betriebsrat: Spezielles Wissen für besondere Aufgaben

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Garmisch-Partenkirchen, Hamburg, Frankfurt und 1 weiterer Standort

1.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Teil I: Rechtliche Grundlagen (1 Tag? Rechtsstellung als freigestelltes BR-Mitglie? Direktionsrecht des A? Betriebsverfassungsrechtliche Aufgabe? Arbeitszeit, Arbeitsentgelt, Mehrarbei? Entlohnung für freigestellte Betriebsrät? Besonderer Schutz für freigestellte Betriebsrät? Berufliche Weiterbildun?
Gerichtet an: BRV

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Landsberger Allee 26-32, 10249, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt
Lise-Meitner-Str. 2, 60486, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Garmisch-Partenkirchen
Mittenwalder Straße 59, 82467, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Teil I: Rechtliche Grundlagen (1 Tag)
  • Rechtsstellung als freigestelltes BR-Mitglied
    • Direktionsrecht des AG
    • Betriebsverfassungsrechtliche Aufgaben
    • Arbeitszeit, Arbeitsentgelt, Mehrarbeit
    • Entlohnung für freigestellte Betriebsräte
    • Besonderer Schutz für freigestellte Betriebsräte
    • Berufliche Weiterbildung
  • Teil II: Kompetenztraining (2,5 Tage)
  • Persönlichkeit und Auftreten des freigestellten Betriebsrats
    • Rollenverständnis als freigestellter Betriebsrat
    • Veränderungen im Vergleich zur "normalen" BR-Tätigkeit
    • Souverän auftreten und sich gekonnt präsentieren
  • Erwartungen an freigestellte BR-Mitglieder
    • Die Sonderrolle im Gremium
    • Risiken und Chancen
    • Vorbehalten begegnen - Vertrauen gewinnen
    • Von den Vorgängern übernommene Verpflichtungen
    • Akzeptanz im Gremium
    • Optimale Aufgabenorganisation
  • Das Verhältnis zu anderen BR-Mitgliedern und zum BRV
    • Führen und Motivieren
    • Konfliktmanagement im Gremium
    • Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg
KURSINHALT
Im Rahmen einer Freistellung können Sie sich voll und ganz der BR-Arbeit widmen. Da wird natürlich einiges von Ihnen erwartet. Belegschaft, Geschäftsleitung und BR-Kollegen werden genau beobachten, wie Sie Ihre wichtige Aufgabe anpacken. Nun heißt es: Richtig durchstarten und allen Erwartungen gerecht werden! Dieses Seminar hilft Ihnen, ganz schnell Akzeptanz und Anerkennung im Betrieb zu gewinnen. Unsere Experten zeigen Ihnen, welche besonderen Rechte und Pflichten mit der Freistellung verbunden sind. Von maßgeschneidertem rechtlichen Spezialwissen über effiziente Arbeitstechniken bis zum souveränen Auftreten: Hier lernen Sie alles, was Sie für professionelle Interessenvertretung brauchen. -
  • Teil I: Rechtliche Grundlagen (1 Tag)
  • Rechtsstellung als freigestelltes BR-Mitglied
    • Direktionsrecht des AG
    • Betriebsverfassungsrechtliche Aufgaben
    • Arbeitszeit, Arbeitsentgelt, Mehrarbeit
    • Entlohnung für freigestellte Betriebsräte
    • Besonderer Schutz für freigestellte Betriebsräte
    • Berufliche Weiterbildung
  • Teil II: Kompetenztraining (2,5 Tage)
  • Persönlichkeit und Auftreten des freigestellten Betriebsrats
    • Rollenverständnis als freigestellter Betriebsrat
    • Veränderungen im Vergleich zur "normalen" BR-Tätigkeit
    • Souverän auftreten und sich gekonnt präsentieren
  • Erwartungen an freigestellte BR-Mitglieder
    • Die Sonderrolle im Gremium
    • Risiken und Chancen
    • Vorbehalten begegnen - Vertrauen gewinnen
    • Von den Vorgängern übernommene Verpflichtungen
    • Akzeptanz im Gremium
    • Optimale Aufgabenorganisation
  • Das Verhältnis zu anderen BR-Mitgliedern und zum BRV
    • Führen und Motivieren
    • Konfliktmanagement im Gremium
    • Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen