Dialektik - Dialektische Rabulistik Schulungen und Seminare

Neuhausen Kommunikation GmbH Seminare, Workshops und Coachings aus Düsseldorf
In Düsseldorf

795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Seminarziele: Dieses Seminar möchte Ihnen Schritte aufzeigen, die Überzeugungs-, Problemlösungs- und Führungsprozesse besser gelingen lassen. Das Wissen um die Kraft des Wortes wird Sie motivieren, an sich zu arbeiten. Sie helfen, Demotivationen und Aggressionen zu beheben. Sie erhalten ein wohlwollendes, offenes und ehrliches Feedback.
Gerichtet an: Projektleiter, Teamleiter, Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Düsseldorf
Malkastenstraße 2, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Rhetorik Grundlagen und möglichst Rhetorik Fortgeschrittene.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sprache
Sprache im wirtschaftlichen Bereich
Dialektik
Kommunkation

Dozenten

Cornelius Neuhausen
Cornelius Neuhausen
Soft-Skills, Persönlichkeitsentwicklung, Coaching

Cornelius Neuhausen Schon während seines Studiums an der Universität begann Cornelius Neuhausen als Vertreter des AStA Seminare zu geben und als freiberuflicher Trainer für Rhetorik zu arbeiten. Sein Studium der Psychologie, Kommunikations- und Kunstwissenschaften diente als Basis für seine erfolgreiche Lehrtätigkeit. 1998 gründete Herr Neuhausen mit einem Kompagnon die KNOW GmbH, die sich auf Schulungen im IT- und Softskill-Bereich konzentrierte. Seit Jan. 2010 ist Cornelius Neuhausen der Gründer und alleiniger Gesellschafter der Neuhausen Kommunikation GmbH.

Themenkreis

  • aus Düsseldorf

Programm:

Überzeugen statt Überreden:
Zuhören und Fragen - Logisch und vollständig argumentieren - Gehe ich mit fremden Argumenten sinnvoll um? - Emotionale und andere verdeckte Widerstände.

Sachprobleme lösen:
Effizienz und Entscheidungsbereitschaft in Meetings - Konsensverfahren - Missverständnisse beheben - Wie verhindere ich, dass Standpunkte sich verhärten?.

Konflikte lösen:
Wie vermeide ich überflüssige Spannungen? - Wie gehe ich mit verdeckten Absichten und Zielen um? - Persönliche, sachliche, faire und unfaire Angriffe.

Führungsdialektik:
Praxisrelevante Auffassung von Mitarbeiterführung - Förderung von Selbstverantwortung - Beherrsche ich Spiele um Dominanz, statt mich von ihnen beherrschen zu lassen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Die Dialektik deckt die verschiedenen Seiten auf, von denen aus ein Gegenstand betrachtet werden kann, und dient daher namentlich zur Aufsuchung der verschiedentlichen Prinzipien. (Vgl. Arist. Top. I, 2 p. 101b 2ff.). So näherte sich der Begriff der Dialektik wieder bei Aristoteles dem der Sophistik. Auch bei den Stoikern galt sie wieder als die Kunst gut zu reden (epistêmê tou eu legein). Für Kant (1724-1804) ist die Dialektik nicht die Kunst, sondern die Kritik des dialektischen Scheins der Logik; sie kritisiert die Ideen, die eine unmittelbare objektive Beziehung nicht haben...
Maximale Teilnehmerzahl: 4
Kontaktperson: Gesine Neuhausen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen