Effektiv kommunizieren und kooperieren mit Geschäftspartnern aus Mittel- und Osteuropa

interpool Personal GmbH
Inhouse

650 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Orientierungsgrundlagen und länderspezifische Kenntnisse über die Region erwerben. Sensibilität für interkulturelle Unterschiede und Besonderheiten in Mittel- und Osteuropa entwickeln. "In die Kulturstandards der einzelnen Länder einführen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausarbeiten.
Gerichtet an: Das Training wendet sich an alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die auf eine Geschäftsreise oder einen Einsatz in MOE vorbereitet werden sollten. Weiterhin eignet sich das Training auch gut für diejenigen, die internationale Projekte in Deutschland führen und im alltäglichen Kontakt mit Geschäftspartnern aus Mittel- und Osteuropa stehen.

Wichtige informationen

Themenkreis

Mittel- und Osteuropa mit seinen sehr unterschiedlichen historischen, religiösen, sprachlichen, geographischen und politischen Spezifika gehört, genau genommen, genauso wenig in ein zusammenhängendes Training wie z.B. Deutschland, Holland und Frankreich. Trotzdem gibt es kulturelle und ökonomische Parallelen, die es interessant erscheinen lassen, den gesamten Kulturraum im Überblick zu behandeln. Das Training versteht sich von daher als Einführungskurs. Landesspezifische Schwerpunkte im Training selbst sowie ggf. in speziellen Folgeveranstaltungen sind – je nach Teilnehmerinteresse – denkbar.

· Einführung in die Landeskunde MOE: historische Überblicksdarstellung und aktuelle demokratische und wirtschaftliche Prozesse· Vergleich der Kulturdimensionen: o Individualismus vs. Kollektivismus o Sachliche Orientierung und personenbezogenes Handeln o Zeitdimension und Umgang mit der Zeito Rolle der Hierarchie und der Gesellschaftsstrukturen in Verhandlungen und Entscheidungsprozesseno Geschäftsetikette und Kulturstandards in ausgewählten Ländern (je nach Teilnehmerinteresse können hier Länderschwerpunkte gesetzt werden)· Kommunikationstechniken und Konfliktlösungsstrategien· Regeln für Geschäfts- und Alltagsleben: Do’s und Don’ts

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen