Effiziente Besprechungen - leicht gemacht!

Bildungszentrum Tannenfelde
In Aukrug

315 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04873... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Aukrug
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Ergebnis einer im Jahr 2004 durchgeführten Untersuchung zum Thema "Meetings in deutschen Unternehmen" brachte es an den Tag: Deutsche Führungskräfte verbringen ca. 65 % ihrer Zeit in Meetings. Sie bedauern, dass Ziele und Vorgehensweisen bei weniger als 10 % der Besprechungen vorher klar definiert werden und nur bei 20 % der Tagesordnungspunkte ein annehmbares Er..
Gerichtet an: Führungskräfte aller Ebenen sowie Mitarbeiter/innen, die an Meetings teilnehmen und / oder diese leiten bzw. für die Terminüberwachung und Erledigung der Vereinbarungen verantwortlich sind..

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aukrug
Tannenfelde 1, 24613, Schleswig-Holstein, Deutschland

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Das Ergebnis einer im Jahr 2004 durchgeführten Untersuchung zum Thema "Meetings in deutschen Unternehmen" brachte es an den Tag:
Deutsche Führungskräfte verbringen ca. 65 % ihrer Zeit in Meetings. Sie bedauern, dass Ziele und Vorgehensweisen bei weniger als 10 % der Besprechungen vorher klar definiert werden und nur bei 20 % der Tagesordnungspunkte ein annehmbares Ergebnis erzielt wird.
Fazit: Nutzen Sie die Möglichkeit, erprobte Techniken kennen zu lernen, um das Meeting-Management in Ihrem Unternehmen effizienter zu gestalten.

Inhalte

Die Agenda

  • Welche Angaben enthält eine professionelle Agenda?


  • Was ist bei der Zeitplanung zu berücksichtigen?


  • Welche Aufgaben müssen bereits in der Agenda benannt werden?


  • Wie sieht das Layout einer professionellen und übersichtlichen Agenda aus?


  • Welches Equipment ist für ein modernes Meeting erforderlich?


Die Einladung zum Meeting

  • Wie muss das professionelle Einladungsschreiben aussehen?


  • Welche Informationen muss es enthalten?


  • Welche Einladungsfristen sind zu bedenken?


Der Meeting-Leiter

  • Welche Aufgaben hat der Meeting-Leiter?


  • Wie wird ein Meeting eröffnet, und welche Dinge / Themen müssen vor Beginn der Tagesordnung vereinbart werden?


  • Wie reagiert man auf Störungen?


  • Wie werden Vereinbarungen getroffen und formuliert?


Das Protokoll

  • Diverse Protokollarten und ihre Vor- und Nachteile


  • Welche Informationen muss ein Protokoll enthalten?


  • Wie wichtig ist ein Follow-up des letzten Protokolls, und wie kann es effektiv durchgeführt werden?


Protokollführung

  • Welche Voraussetzungen muss der Protokollant mitbringen?


  • Was muss ins Protokoll aufgenommen werden?


  • Wie werden Vereinbarungen schriftlich fixiert?


  • Wann muss das Protokoll spätestens verteilt werden?


Die Nachbereitung

  • Wie funktioniert das Controlling von Vereinbarungen und To-Do''s?


  • Wie können Aufgaben zeitgerecht erledigt werden?


Methoden

Trainer-Input, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Rollenspiele

Zielgruppen

Führungskräfte aller Ebenen sowie Mitarbeiter/innen, die an Meetings teilnehmen und / oder diese leiten bzw. für die Terminüberwachung und Erledigung der Vereinbarungen verantwortlich sind.

Trainerin

Christa Jannusch-Hegener

Dauer

1 Tag

Gebühren

315,00 €
Mitglieder StFG: 300,00 €
Verpflegung: 32,00 €

Seminar-Nr.

4.11/2009

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen