Effizientes Lesen

Impuls-Seminare
Inhouse

1.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02224... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

. Filtern / Selektieren von Kernaussagen. Faktoren der Lesebeschleunigung. Messung der Lesegeschwindigkeit. Optimierung mit der Textbild-Methode. Texte schnell und sicher erfassen. Lesen mit System in 8 Schritten. Suchworttechnik mit Fingerschwung. Lesememorierungstechniken. Techniken der Leseergonomie. Lesebremsen erkennen und vermeiden.
Gerichtet an: Alle, die im Beruf viel Lesen müssen.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Helgo Bretschneider
Helgo Bretschneider
Seminarleiter

- Studium zum Dpl.-Kaufmann und Dpl.-Finanzwirt - betriebswirtschaftlicher Berater in einem Bundesverband und - zuletzt als Geschäftsführer im Stadtmarketing - Seit 1996 arbeit Helgo Bretschneider als Personaltrainer. - seit 2001 freiberufliche Trainingstätigkeit - NLP-Trainer (DVNLP), - lizensierter Anbieter für Mega Memory, Effizientes Lesen und das BIOLANCE-Persönlichkeitsprofil.

Themenkreis

Das Ergebnisdes beruflichen Lesens ist häufig unbefriedigend. Bei der Erfassung vonSachverhalten aus Büchern, Zeitschriften oder Emails wird viel Zeitbenötigt. Oftmals sind die Textinhalte dennoch nicht präsent und dieLeseeffizienz wird als zu gering empfunden. Ziel des Seminars ist eine sinnvolle Lesebeschleunigung mit klarem Textverständnis. Es geht nicht nur darum "schnell lesen" zu können, sondern eineLesefähigkeit zu erlangen, die relevante Informationen erfasst, filtertund behält. Diese Steigerung der beruflichen Effizienz bringt einespürbare Zeitersparnis und einen stressfreien Umgang mit geschriebenenInformationen.

Planvolles,systematisches Lesen ist die Grundlage für eine sofortigeTexterfassung. Techniken zur "Lesebeschleunigung" und die Überwindungvon "Lesebremsen" ergänzen sich im Seminar zu einererfolgreichen Strategie. Die Anwendung sehr einfacher Arbeitstechniken führt zu einem besseren Textverständnisbei gleichzeitig kürzerer Lesezeit. "Lesewunder" mit 10.000 Wörtern proMinute, wie sie manchmal in Aussicht gestellt werden, führen häufig zustarken Lesestörungen und sind hier nicht zu erwarten. Vermittelt werdenStrategien, die das Tempo des Lesens gefahrlos und wirksam beschleunigen.

Das Seminar beruht auf den von Rotraut Hake-Michelmann und Walter Uwe Michelmann ent-wickelten Methoden. In über zwanzigjähriger Leseforschung haben sie nützliche Erkenntnisse zur Leseoptimierung gewonnen und in den Büchern "Effizientes Lesen" (Gabler-Verlag) sowie "Turbolesen" (Falken-Verlag) veröffentlicht. Mit der "Deutschen Gesellschaft für berufliches Lesen" ist zudem eine wichtige Plattform für die Thematik des "effizienten Lesens" entstanden. Schirmherr des Vereins ist Bernhard Jagoda, Präsident der Bundesanstalt für Arbeit a. D., der die Technik des schnellen Lesens erfolgreich gelernt hat.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen