Eignungsdiagnostik in der Personalarbeit

Baytech Akademie
In Hohenkammer und Nürnberg

470 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ziele: Kennen lernen verschiedener psychologischer Verfahren zur Personalauswahl Untersuchung der einzelnen Methoden auf Praxistauglichkeit Untersuchung der einzelnen Methoden auf Treffsicherheit Herausforderungen bei der Einbindung der Methoden in Auswahlverfahren praxisnah besprechen Ihr Nutzen: Sie lernen, eignungsdiagnostische Verfahren in ihr Auswahlverfahren zu integrieren und so Zeit und Geld bei der Personalauswahl und der -entwicklung zu sparen.
Gerichtet an: Geschäftsführer Führungskräfte mit Personalverantwortung Mitarbeiter aus dem Personalbereich Personalmanager

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hohenkammer
Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Dozenten

 Stephan Dr. Raum
Stephan Dr. Raum
Perim Personalberatung im Mittelstand GmbH

Ausbildung zum Bankkaufmann und Reserveoffizier; Anschließendes Studium der Volkswirtschaftslehre in Augsburg und Nürnberg; Promotion zum Dr. rer. pol. mit einer Arbeit zur Entwicklung der bayerischen Sparkassen zu Universalkreditinstituten Über 10 Jahre Berufserfahrung als Firmenkundenbetreuer einer Privatbank sowie als kaufmännischer Leiter bei einem mittelständischen industriennahen Dienstleister; hierbei u.a. Aufbau und Leitung eines Personalreferates

Themenkreis

"Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Potenzial", diese Aussage hört man in vielen Unternehmen. Viele Vorgesetzte und Führungskräfte wissen aber häufig zu wenig über die Fertigkeiten, Fähigkeiten, Begabungen und Potenziale ihrer Mitarbeiter und damit über wesentliche, für den Unternehmenserfolg relevante Faktoren und das obwohl eine Vielzahl wissenschaftlich fundierter Tools zur Eignungsdiagnostik zur Verfügung stehen.

Welche Faktoren sind wichtig?

Neben dem rein fachlichen Wissen und Fähigkeiten, spielen hierfür weiche Faktoren, also Verhalten im beruflichen Umfeld, Arbeitsmotivation, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und vieles mehr eine entscheidende Rolle. Die Verfahren, mit denen gerade solche Faktoren festgestellt werden sollen, können wertvolle Informationen und Grundlage für weitere Personalentwicklungsmaßnahmen liefern - wenn sie sinnvoll und veranwortungsbewsst eingesetzt werden.

Eignungsdiagnostik in der Personalarbeit - Ein Überblick zur Orientierung

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über gängige und verbreitete Verfahren der Persönlichkeitsmodelle und -tests. Sie kennen die wichtigsten Qualitätskriterien, um solche Verfahren zu beurteilen. Durch die praktische Demonstration ausgewählter Verfahren erhalten die Teilnehmer einen Eindruck über den tatsächlichen Einsatz.

Themengebiete:

  • Grundlagen der Psychologie
  • Persönlichkeitsprofile
  • Arbeitspräferenzen
  • Testverfahren - Handhabung, Anwendung
  • Testverfahren - Ergebnisse
  • Auswertung und Feedbackgespräche

Angesichts der Fehlentwicklung von Unternehmen unter den derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stellt sich immer häufiger die Frage ob der richtige Manager auf dem richtigen Posten sitzt. Damit aber wird die Frage nach der Förderung und Forderung von Mitarbeitern entsprechend ihrer persönlichen Stärke immer wichtiger.