Einführung in den EU-Förderdschungel 2014-2020 – Kompaktseminar für den Non-Profit-Sektor

Emcra GmbH - Europa aktiv nutzen
In Berlin

345 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30318... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie lernen neue Fördermöglichkeiten für Ihre Projekte kennen. Sie erfahren, welche Bedingungen für eine Antragstellung zu beachten sind. Sie lernen Projektbeispiele kennen und erfahren, wie man häufig gemachte Fehler vermeidet. Sie bekommen praktische Hinweise zu den europäischen und nationalen Bewertungskriterien für Projektanträge.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Hohenzollerndamm 152, 14199, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Teilnehmenden erhalten einen kompakten Überblick zur EU-Förderlandschaft 2014-2020 und erschließen sich grundlegendes Fördermittelwissen, das sie stukturiert angewenden können. Sie lernen darüber hinaus Fördermöglichkeiten für Ihre Projekte kennen und erfahren u. a., wie sie relevante EU-Förderprogramme identifizieren können.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Vertreter von Vereinen, Verbänden, Stiftungen oder NGOs bzw. öffentlichen Körperschaften, sowie an Berater, die europäische Projekte mit dieser Zielgruppe druchführen möchten

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Weitere Inftomationen zur Anmeldung unter: www.emcra.eu/foerderdschungel. Bei weiteren Fragen zum Anmeldeverfahren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

EU-Fördermittel
Europäische Drittmittelakquisition

Dozenten

Renata Kavelj
Renata Kavelj
Europäische Fördermittel

Themenkreis

Sie möchten sich im EU-Förderdschungel orientieren, um zukünftig EU-Fördermittel zu nutzen? Das renommierte eintägige Kompaktseminar gibt Ihnen einen ersten Überblick über die EU-Förderlandschaft und informiert über Voraussetzungen der EU-Förderung.

Sie erhalten eine aktuelle Übersicht zu den EU-Förderprogrammen ihres Interessensgebietes und lernen den Antragsprozess der EU-Fördermittelakquisition mithilfe von Beispielen aus der Praxis kennen. Sie erhalten Tipps, wie Sie interessante Fördertöpfe recherchieren, Antragsdokumente korrekt ausfüllen und wesentliche Fehler vermeiden. Sie lernen die wichtigsten Bewertungskriterien der EU für Förderanträge kennen und erfahren, worauf es bei der erfolgreichen Nutzung von EU-Fördermitteln ankommt. Das Seminar ist speziell für Einsteiger konzipiert und richtet sich an Vereine, Verbände, Stiftungen oder NGOs bzw. öffentliche Körperschaften. Finanzierung der Teilnahme z.B. durch die Bildungsprämie möglich – bis zu 50% sparen!

Zusätzliche Informationen

Lerninhalte des Seminars:

✔  Einführung in die Struktur der EU-Förderung
✔  Systematik und Rahmenbedingungen von EU-Strukturfonds und EU-Förderprogrammen
✔  EU-Förderprogramme 2014-2020 im Überblick
✔  EU-Antragstellung in der Praxis am Beispiel von Originaldokumenten
✔  Vorstellung eines Finanzplans mit Beispielrechnung
✔  Auswahl- und Evaluierungsverfahren von EU-Projekten
✔  Erfolgreiche Durchführung von EU-Projekten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen