Fachkraft für erneuerbare Energien

SGD Studiengemeinschaft Darmstadt
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    18 Monate
Beschreibung

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der Kurs bietet Ihnen eine innovative Zusatzqualifikation. Für die Kursteilnahme brauchen Sie eine abgeschlossene Ausbildung aus dem Bereich der Elektrotechnik bzw. der Versorgungstechnik oder aus den Bau- und Ausbaugewerken bzw. eine mehrjährige Berufserfahrung in einem der genannten Bereiche. Zu den Bau- und Ausbauberufen zählen z. B. Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer, Installateur und Heizungsbauer, Ofen- und Luftheizungsbauer, Dachdecker, Kälteanlagenbauer, Klempner, Brunnenbauer und viele mehr.

Themenkreis

Der Zeitpunkt, an diesem neuen Kurs teilzunehmen, könnte nicht günstiger sein. Als Fachkraft für erneuerbare Energien stehen Sie vor einem boomenden Zukunftsmarkt. Denn immer mehr Hauseigentümer, aber auch Geschäftsleute, Schulen, Behörden und Landwirte setzen auf regenerative Energien. Der Trend geht weg von Öl, Gas und Atomenergie – hin zu Sonne, Wind, Wasser und Biomasse.

Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, erneuerbare Energien einzusetzen. Die Palette reicht von der Energieerzeugung mit Fotovoltaikanlagen oder Pelletheizung bis zum Energiesparen durch Erdwärme und Wärmepumpen. Dieser systematische Fachkurs bietet Ihnen eine breit gefächerte und fundierte Übersicht. Sie gewinnen ein tief gehendes technisches Verständnis darüber, was machbar ist.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen