Fachkraft im Seniorentourismus

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH
In Rostock

3.200 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38180... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Niveau Mittelstufe
Beginn Rostock
Unterrichtsstunden 960 Lehrstunden
Dauer 28 Wochen
Beginn 22.01.2018
Unternehmenspraktikum Ja
  • Intensivkurs
  • Mittelstufe
  • Rostock
  • 960 Lehrstunden
  • Dauer:
    28 Wochen
  • Beginn:
    22.01.2018
  • Unternehmenspraktikum
Beschreibung

Mit diesem innovativen Vollzeitkurs machen Sie sich fit für die Anforderungen in den Bereichen HoGa, Hauswirtschaft und Pflege. Jetzt auch inklusive Praktikum.
Gerichtet an: Die Weiterbildung richtet sich an Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsabschlüssen in den Bereichen HoGa, Pflege oder Hauswirtschaft. Gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss sind vorhandene Praxiserfahrung in den Bereichen sowie Interesse alte Menschen im Urlaub zu unterstützen.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
22.Januar 2018
Rostock
Am Kabutzenhof 21-22, 18057, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Montag-Freitag, von 08:00 - 15:00 Uhr
Beginn 22.Januar 2018
Lage
Rostock
Am Kabutzenhof 21-22, 18057, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Montag-Freitag, von 08:00 - 15:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an arbeitssuchende mit oder ohne Berufsabschlüsse in den Bereichen des Hotel- und Gaststättengewerbes, Pflege oder Hauswirtschaft und an Ungelernte mit Berufserfahrung im HoGa-Bereich, Hauswirtschaft oder Pflege, die sich neu orientieren wollen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Spezielle Ernährung im Alter
Teamarbeit
Urlaubspflege
Verhinderungspflege
Urlaub und Pflege
Pflege im Urlaub
Servicekraft im Restaurant
Küchenhilfe
Senioren im Urlaub
Urlaubsbegleitung von Senioren

Dozenten

Andreas Mähl
Andreas Mähl
Pflege und betreuung

Angela Walter
Angela Walter
Unternehmensführung, Personalmanagement

Axel Franz
Axel Franz
Speisenzubereitung, Koch, Ernährungslehre

Christian Schütt
Christian Schütt
Diätetik, Bioküche

Marita Schmidtke
Marita Schmidtke
Fachbereichsleitung Gesundheit + Soziales

Themenkreis

Kontinuierlich hat sich der Haus- und Pflegebereich zu einem zukunftsorientierten Dienstleistungsbereich entwickelt und unterliegt einer ständigen Veränderung.

Wählen Sie aus dieser modularen Weiterbildung genau die Module aus, die Sie für Ihre berufliche Weiterentwicklung benötigen.

Inhalte der 2 Themenbereiche:

Fachtheorie und Fachpraxis
1. HoGa:

  • Modul 1: Basiswissen Hauswirtschaft und Reinigung
    Reinigungsmittel, Reinigungsarbeiten, Spezialreinigung Gästeservice, Hauspflege und Reinigungstechnik, Wäschepflege, Arbeiten an der Nähmaschine, Hygiene
  • Modul 2: Spezielle Ernährung im Alter
    Ernährungslehre, Diätformen, Getränkelehre, Ernährung älterer Personengruppen, Gästeversorgung der speziellen Zielgruppe
  • Modul 3: Servicekraft, Tresenarbeit, Bedienung, Bestellen und Abkassieren, Warenbestellung, Kommunikation mit dem Gast, Getränkekunde,
  • Modul 4: Küche und Speisenlehre
  • Grundlagen der Ernährung, Speisenzubereitung, vom Büfet bedienen, Küchenhilfsarbeiten, Eindecken von Tischen, Anfertigen von einfachen Speisen, Salaten, Frühstücksbüfet und kalten Platten, Salaten
  • Modul 5: Urlaubspflege
  • Unterstützungsleistungen in unterschiedlichen Lebenssituationen, Spezielle Versorgungsleistungen, Besondere Anforderungen an die Pflege , Grundpflegem Unterstützung bei den Alltagsverrrichtungen im Urlaub
  • Modul 6: Klientelbezogene Kommunikation
    Gesprächsführung, besondere Anforderungen an die Kommunikatioen, konkrete Fallsituationen
  • Modul 7: Praktikum

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: dieser Preis beinhaltet alle Module und kann im Zusammenhang mit einem Bildungsgutschein absolviert werden
Praktikum: 4 Wochen Praktikum
Maximale Teilnehmerzahl: 15


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen