Flexible Arbeitszeitgestaltung - orientiert an Kunden und Mitarbeitern

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Gelsenkirchen

335 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Gelsenkirchen
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

- Grundsätzliches/Hintergrund
- Gesetzliche Grundlagen (Arbeitszeitgesetz)
- Systematik der Arbeitszeitflexibilisierung: Gestaltung und Verteilung der Arbeitszeit
- Verbreitete Arbeitszeitmodelle (z. B. Gleitzeit, Funktionszeit, Vertrauensarbeitszeit, Schichtarbeit)
- Flexible Arbeitszeiten/Flexible Schichtarbeit
- Grundlagen und Beispiele altersgerechter Arbeitszeitgestaltung
- Ihr Weg zum „maßgeschneiderten“ Arbeitszeitmodell

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gelsenkirchen
Arbeitgeberverband Der Eisen-Und Metallindustrie Emscher Lippe E. V., Zeppelinallee 51, 45883, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Flexible Arbeitszeitsysteme sichern den reibungslosen bedarfsgerechten Einsatz der wertvollen Ressource Arbeitszeit. Dauerhaft erfolgreiche Systeme berücksichtigen dabei gleichermaßen die Bedürfnisse interner und externer Kunden sowie der Mitarbeiter. Zur Gestaltung steht eine Vielfalt an Möglichkeiten zur Verfügung. Zahlreiche Darstellungen etablierter betrieblicher Lösungen berück sichtigen meist nur einige ausgewählte Systemmerkmale und beschreiben nur selten den mitunter steinigen Weg der Entwicklung und Einführung. Erfolgreiche flexible Arbeitszeitmodelle können nicht „von der Stange“ übernommen werden, sondern müssen unternehmensspezifisch gemeinsam entwickelt, eingeführt, genutzt und „gepflegt“ werden. Das Seminar vermittelt einen Überblick über bestehende Modelle und Möglichkeiten sowie Grundlagen für die Entwicklung unternehmensspezifischer Modelle, insbesondere in Produktionsunternehmen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungs- und Fachkräfte des Produktionsbereichs

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Dipl.-Psych. Corinna Jaeger
Dipl.-Psych. Corinna Jaeger
Arbeitszeit- und Schichtplangestaltung, Gesundheitsmanagement

Themenkreis

- Grundsätzliches/Hintergrund
- Gesetzliche Grundlagen (Arbeitszeitgesetz)
- Systematik der Arbeitszeitflexibilisierung: Gestaltung und Verteilung der Arbeitszeit
- Verbreitete Arbeitszeitmodelle (z. B. Gleitzeit, Funktionszeit, Vertrauensarbeitszeit, Schichtarbeit)
- Flexible Arbeitszeiten/Flexible Schichtarbeit
- Grundlagen und Beispiele altersgerechter Arbeitszeitgestaltung
- Ihr Weg zum „maßgeschneiderten“ Arbeitszeitmodell

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen