Frauen und Rente

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In München Kirchheim und Berlin

790 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Rentenversicherung im Überblic? Beiträge und Finanzierung der Rentenversicherun? Möglichkeiten des Vorruhestande? Rehabilitationsmaßnahmen für Frauen und ihre Kinde? Kranken- und Pflegeversicherung als Rentneri? Beitragszeite? Ausbildung und Einstieg in das versicherte Berufslebe? Zeiträume ohne Arbei? Teilzeitbeschäftigunge? Die Jahre nach der Geburt eines Kinde?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Hermannstraße 214-216 / Eingang Rollbergstraße, 12049, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München Kirchheim
Räterstraße 9, 85551, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Rentenversicherung im Überblick
    • Beiträge und Finanzierung der Rentenversicherung
    • Möglichkeiten des Vorruhestandes
    • Rehabilitationsmaßnahmen für Frauen und ihre Kinder
    • Kranken- und Pflegeversicherung als Rentnerin
  • Beitragszeiten
    • Ausbildung und Einstieg in das versicherte Berufsleben
    • Zeiträume ohne Arbeit
    • Teilzeitbeschäftigungen
    • Die Jahre nach der Geburt eines Kindes
    • Pflege im häuslichen Bereich
  • Rentenarten für Frauen
    • Renten aus eigener Versicherung
    • Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit
    • Altersrente für Frauen
    • Altersrente für langjährig Versicherte
    • Altersrente für schwerbehinderte Menschen
    • Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeitarbeit
    • Renten wegen Todes
  • Der Versorgungsausgleich
    • Übertragung von Rentenanwartschaften
    • Rentensplitting unter Ehegatten
  • Die Höhe der Renten
    • Entgeltpunkte für Beitragszeiten
    • Die Rentenformel
    • Rente nach Mindesteinkommen
    • Rentenhöhe und Einkommensanrechnung
    • Das neue Alterseinkünftegesetz
  • Ergänzende betriebliche Altersvorsorge
    • Das Entgeltumwandlungsgesetz
    • Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten
KURSINHALT
480 bis 669 Euro - so niedrig ist die aktuelle Durchschnittsrente für Frauen. Denn: Das gesetzliche Rentensystem benachteiligt Frauen gleich in mehrfacher Hinsicht. Um sich im Alter den Gang zum Sozialamt zu ersparen, müssen Frauen sich dringend um das Thema Rente kümmern. Je früher, desto besser! Wie viel Rente kann ich später erwarten? Welche verschiedenen Rentenarten für Frauen gibt es? Und: Was ist mit der betrieblichen Altersvorsorge? Leicht verständlich machen wir Sie mit allen wichtigen Eckpunkten der Rentenversicherung, den verschiedenen Anwartschaften und den Sonderregelungen für Frauen vertraut. So können Sie Ihren Kolleginnen helfen, Versorgungslücken zu schließen. -
  • Rentenversicherung im Überblick
    • Beiträge und Finanzierung der Rentenversicherung
    • Möglichkeiten des Vorruhestandes
    • Rehabilitationsmaßnahmen für Frauen und ihre Kinder
    • Kranken- und Pflegeversicherung als Rentnerin
  • Beitragszeiten
    • Ausbildung und Einstieg in das versicherte Berufsleben
    • Zeiträume ohne Arbeit
    • Teilzeitbeschäftigungen
    • Die Jahre nach der Geburt eines Kindes
    • Pflege im häuslichen Bereich
  • Rentenarten für Frauen
    • Renten aus eigener Versicherung
    • Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit
    • Altersrente für Frauen
    • Altersrente für langjährig Versicherte
    • Altersrente für schwerbehinderte Menschen
    • Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeitarbeit
    • Renten wegen Todes
  • Der Versorgungsausgleich
    • Übertragung von Rentenanwartschaften
    • Rentensplitting unter Ehegatten
  • Die Höhe der Renten
    • Entgeltpunkte für Beitragszeiten
    • Die Rentenformel
    • Rente nach Mindesteinkommen
    • Rentenhöhe und Einkommensanrechnung
    • Das neue Alterseinkünftegesetz
  • Ergänzende betriebliche Altersvorsorge
    • Das Entgeltumwandlungsgesetz
    • Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen