Geodateninfrastrukturen - Technologien und Konzepte im Überblick

Spatial Business Integration
In Darmstadt

395 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Darmstadt
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Vermittlung von herstellerneutralen Kenntnissen zum Aufbau kommunaler, interkommunaler oder unternehmensweiter Geodateninfrastrukturen.
Gerichtet an: GIS-Manager, Geodaten-Manager, GIS-Koordinator

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Darmstadt
Marienburgstraße 27, D-64297, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Verarbeitung und Nutzung raumbezogener Informationen (Geoinformationen)

Themenkreis

Die rasante technologische Entwicklung und steigende Anforderungen seitens der Nutzer führen dazu, dass viele Behörden und Unternehmen ihre bestehenden Geo-Informationssysteme (GIS) zu einer organisationsübergreifenden Geodateninfrastruktur (GDI) weiterentwickeln. Insbesondere im Vorfeld von Ausschreibungen helfen objektive Informationen, das unübersichtliche Dickicht der bunten Werbeprospekte von Software-Herstellern zu durchdringen.

Inhalt

  • Der Weg vom GIS zur GDI: was muss eine moderne GDI leisten?
  • Einbindung in die allgemeine IT- und eGovernment-Strategie
  • Die Bausteine einer GDI: das 4-Tier-Konzept
  • Was leisten Web-Services wie WMS und WFS, wo sind ihre Grenzen und was ist zukünftig zu erwarten, bspw. von einem Web Processing Service?
  • Lizenzen kontra Open Source: "entweder oder" oder besser "sowohl als auch"?
  • Google Earth: wie man Google Earth und KML sinnvoll einsetzen kann
  • Konzepte zur offenen Datenhaltung und Prozessintegration
  • Geo-SQL: die Verbindung von SQL und Geoinformationen
  • GDI und ALKIS - was ist möglich, was ist nötig?
  • Eine GDI richtig planen: von der Anforderungsanalyse bis zur Systemausschreibung


    Dozenten
    Die Schulungen werden von unseren Mitarbeitern durchgeführt, die als ausgewiesene Experten über mehrjährige Erfahrungen im Projekt- und Beratungsgeschäft verfügen. Durch die Mitarbeit oder Leitung in einer Vielzahl von Projekten konnten sie sich ein umfangreiches Praxis-Know-how aneignen. Darüber hinaus verfügen sie über hervorragende didaktische und methodische Fähigkeiten, Wissen fundiert aber immer verständlich zu vermitteln. Bei Bedarf greifen wir auf externe Dozenten zurück, die sich in ihrem Fachgebiet besonders eingehende Kenntnisse aneignen konnten.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen