Gestalter/in für Lehmputze, Teil I (HWK)

FAL e. V.
In Wangelin

1.150 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03873... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Wangelin
  • 100 Lehrstunden
Beschreibung

Abschluss „Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)".
Gerichtet an: Gesellen und Gesellinnen aus Bauberufen, Personen mit handwerklichen Erfahrungen im Lehmbau oder Wandgestaltung.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wangelin
Dorfstraße, 19395, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Gesellen und Gesellinnen aus Bauberufen, Personen mit handwerklichen Erfahrungen im Lehmbau oder Wandgestaltung.

Dozenten

Burkard Rüger
Burkard Rüger
Bauingenier, Lehm- und Strohballenbau

Oliver Baer
Oliver Baer
Marketing

Themenkreis

Die gestalterischen Qualitäten der Lehmoberflächen und ihre ökologischen Vorteile haben zu einer gestiegenen Nachfrage nach Lehmputzen geführt.

Gemeinsam mit 14 europäischen Partnern hat der FAL e. V. eine Weiterbildung entwickelt, die auf die Bedürfnisse des Handwerks in diesem neuen Geschäftsfeld abgestimmt ist.

Themen sind praktische und theoretische Grundlagen zu Lehmputzen, gestalterische Fertigkeiten und Fähigkeiten, Vermarktung und Kunden­orientierung. Die gewählte Lernmethode ist interaktiv und baut auf experi­mentelle Übungen auf. Im Mittelpunkt steht ein eingehendes Verständnis des Baustoffs Lehm, seiner Besonderheiten und Eignung, das Verständnis für die Wirkung von Farben und Materialien als Gestaltungselemente und nicht zuletzt das Verständnis für die Entwicklung eigener Marktstrategien.

Der Lehrgang wird modulweise angeboten:
In Teil I lernen Sie das Herstellen von Lehmputzmörtel, die Ausführung von Lehmputzen, Oberflächenbehandlung sowie Marketingstrategien und Kalkulation.
In Teil II lernen Sie die Innenräume mit Lehmputze und Schmuckelemente aus Lehm zu gestalten.

Termine: 06.04. - 9.04. + 12.04. - 16.04. + 19.04. - 22.04. Teilnahmevoraussetzungen: Gesellen und Gesellinnen aus Bauberufen, Personen mit handwerklichen Erfahrungen im Lehmbau oder Wandgestaltung

Zertifikat: Teilnahmezertifikat des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerkskammer Schwerin und des FAL e.V.

Prüfung

Die Prüfungen zu Grundlagen und Marketing finden im Anschluß an den Lehrgang vor der Handwerkskammer Schwerin statt. Grundlage der Prüfung ist die "Besondere Rechtsvorschrift für die Fortbildungsprüfung zum/zur „Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)" der Handwerkskammer Schwerin.

Die erfolgreich abgeschlossenen Teilprüfungen zu den Themenbereichen Grundlagen Lehmputze, Gestaltung und Marketing führen zum anerkannten Abschluß "Gestalter/in für Lehmputze (HWK)". Vergleichbare Leistungen anderer Prüfungen werden auf Antrag anerkannt. Absolventen des Lehrgangs "Fachkraft im Lehmbau (HWK)" sind von der Prüfung zu den Grundlagen Lehmputze befreit. Der Abschluß ist bundesweit anerkannt.

Für den Themenbereich - Gestaltung bieten wir den Lehrgang „Gestalter/in für Lehmputze - Teil II" an.

Prüfungstermine: 22.04. + 23.04.2010
Prüfungsort: Wangelin

Prüfungsgebühren: werden von der Handwerkskammer Schwerin gesondert erhoben und betragen 150 EUR für Grundlagen Lehmputze und 50 EUR für Marketing.


Falls Sie planen, jeweils nur ein einzelnes Modul - Grundlagen Lehmputze oder Marketing zu belegen, erfragen Sie bitte kurzfristig die Einzeltermine.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 14
Kontaktperson: Uta Herz

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen