Grundausbildung Gesprächs- und Focusingtherapeut/in

Igf Institut für Integrale Gesprächs- und Focusingtherapie
In München

1.260 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08918... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • München
  • Dauer:
    4 Monate
Beschreibung

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Duale Ausbildung

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Nymphenburger Str. 119b, 80636, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In dieser Ausbildung erwerben Sie Grundkenntnisse der klientenzentrierten Gesprächsführung nach Carl Rogers in Verbindung mit fundierten Kenntnissen der Focusingtherapie nach Eugene Gendlin.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an folgende Zielgruppen: Absolventen der Prüfung für Heilpraktiker für Psychotherapie, Pschologen, Pädagogen, Lehrer, Ärzte, Heilpraktiker, Pflegepersonal, Coaches, Therapeuten, Trainer, Personalreferenten, Personalentwickler sowie alle Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern der Wirtschaft wie z.B. Führungskräfte, die ihre persönlichen Kompetenzen im Umgang mit Menschen vertiefen möchten.

· Voraussetzungen

persönliche Voraussetzungen

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir melden uns umgehend bei Ihnen und laden Sie auf ein unverbindliches und persönliches Gespräch in unsere Räumlichkeiten in München Nymphenburg ein. Natürlich beraten wir Sie auch persönlich telefonisch zu Ihrem Wunschtermin.

· Wann beginnt die nächste Ausbildung?

Die nächste Grundausbildung startet am 07. Februar 2015 in München.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Psychologie Kommunikation
Psychotherapie
Persönlichkeit
Gesprächsführung

Dozenten

Peter Helmer
Peter Helmer
Gesprächs- und Focusingtherapeut

Therapeut für Psychotherapie n.d. Heilpraktikergesetz Holistische Psychotherapie Focusing Koordinator Deutschland Leitung igf-München 1. Vorstand des Berufsverband der Therapeuten nach dem Heilpraktikergesetz BVP (HPG*) e.V. Mein primäres Anliegen ist es, Klienten dabei zu unterstützen eigene Schritte für die Bewältigung ihrer Probleme und für ihr persönliches Wachstum aus sich selbst heraus entstehen zu lassen, gepaart mit der Grundhaltung Kongruenz, Wertschätzung und Akzeptanz. Dies bildet heute die Basis meiner eigenen Philosophie und Arbeit als Therapeut, Coach und Ausbilder.

Themenkreis

Grundausbildung Gesprächs- und Focusingthrapeut/in

Die Grundausbildung ist offen für alle, die eine kompetente und umfassende Ausbildung in Gesprächs- und Focusingtherapie anstreben.

Sie besteht aus sechs Wochenendseminaren im igf-München. Zusätzlich absolvieren Sie ausbildungsbegleitende Einzelsupervisionen (12 Stunden) bei Ihrem Ausbilder. Ziel der Grundausbildung ist es, die eigene Selbstwahrnehmung zu verfeinern, sich die methodischen Grundlagen der Gesprächsführung und Focusing anzueignen und die verschiedenen Methoden des personzentrierten Begleitens grundlegend kennenzulernen und einzuüben.

Die Grundausbildungsseminare finden im circa 2-wöchentlichem Abstand statt. Sie beinhalten intensives methodisches Training, kollegiale Therapiearbeit, theoretische Einführungen sowie Diskussion und Austausch in der Gesamtgruppe und in Kleingruppen. Dabei arbeiten wir sorgfältig und präzise an der Selbst- und Fremdwahrnehmung und den persönlichen Haltungen und Einstellungen der Teilnehmer und entwickeln daraus wirksame Techniken für die Gesprächsführung und Wahrnehmungspräzisierung - sowohl im therapeutischen Umfeld wie auch im Coaching Bereich.


Inhalte der Grundausbildung

Grundlagen der Gesprächstherapie nach Carl Rogers, Grundlagen der Kommunikationspsychologie, Grundlagen von Focusing nach Eugene Gendlin, Personzentrierte Gesprächsführung, wahrnehmungspräzisierende Focusingbegleitung und folgenden Themenschwerpunkten: Entscheidungsfindung, Umgang mit Grenzen, Ich und Selbst, Focusing im Beziehungsgeschehen, Integrale Perspektiven.

Wichtiger Bestandteil der Grundausbildung ist die ausbildungsbegleitende Einzelsupervision, in der die Teilnehmer Gelegenheit haben, persönliche Themen, die in den Ausbildungsseminaren auftauchen, in Ruhe zu bearbeiten. Die Einzelsupervisionen gehen über 12 Stunden und wird von einem Focusing-Lehrtherapeuten durchgeführt. Während der Grundausbildung erhalten Sie ein ausführliches Skript zu den einzelnen Themen.

Zusätzliche Informationen

Teilnehmer der Grundausbildung haben die Möglichkeit während der Ausbildung den Kursleiter Progressive Muskelrelaxation PMR zu erwerben.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen