HP-UX Security: Praktische UNIX- und Netzwerksicherheit

Ventara AG
In Bad Homburg Vor Der Höhe und Böblingen

2.680 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 52 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieses Seminar untersucht die potenziellen Sicherheitsattacken auf ein UNIX-Betriebssystem und zeigt Möglichkeiten und Maßnahmen auf, diese zu identifizieren und die Sicherheitsmechanismen unter UNIX passgenau einzusetzen. Die Aspekte der System- und Netzwerksicherheit werden auch aus der Sicht eines Hackers beschrieben. Es werden auch die neuen Security-Features aus 11.23 besprochen.
Gerichtet an: HP-UX Operator, System- und Netzwerkadministratoren, technische Berater und Sicherheitsbeauftragte, die die Sicherheitskonzepte und Schutzmechanismen von UNIX und HP-UX kennen lernen und einsetzen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Homburg Vor Der Höhe
Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Böblingen
Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kenntnisse in der HP-UX Systemverwaltung, z.B. erworben in den Seminaren "HP-UX Systemmanagement Teil 1" und "HP-UX Systemmanagement Teil 2 (Netzwerk)" "HP-UX für erfahrene Systemverwalter" oder entsprechende Systemkenntnisse.

Themenkreis

Seminarziel

Dieses Seminar untersucht die potenziellen Sicherheitsattacken auf ein UNIX-Betriebssystem und zeigt Möglichkeiten und Maßnahmen auf, diese zu identifizieren und die Sicherheitsmechanismen unter UNIX passgenau einzusetzen. Die Aspekte der System- und Netzwerksicherheit werden auch aus der Sicht eines Hackers beschrieben. Es werden auch die neuen Security-Features aus 11.23 besprochen.

Zielgruppe

HP-UX Operator, System- und Netzwerkadministratoren, technische Berater und Sicherheitsbeauftragte, die die Sicherheitskonzepte und Schutzmechanismen von UNIX und HP-UX kennen lernen und einsetzen möchten.

Seminarinhalte

o Informationsbeschaffung durch den Hacker o Möglichkeiten des Hackers, Privilegien zu erlangen o Konfiguration - Roll-Based Access Control (RBAC) o Vorgehensweise eines Hackers bei Ausführung eines Zerstörungsauftrages o Einbau von Hintertüren auf Systemebene durch den Hacker o Scanning mit NESSUS o Härtung eines UNIX-Host mit Bastille o Zugriffsmöglichkeiten des Hackers auf das System o Konfiguration - SMSE User Security o Überwachungsmöglichkeiten der Systemaktivität durch den Hacker o Absichern des UNIX-Dateisystems o HP-UX Host Intrusion Detection System (HIDS) o Spurenbeseitung des Hackers o Konfiguration einer System-Firewall mit IP-Filter.

Voraussetzungen

Kenntnisse in der HP-UX Systemverwaltung, z.B. erworben in den Seminaren "HP-UX Systemmanagement Teil 1" und "HP-UX Systemmanagement Teil 2 (Netzwerk)" "HP-UX für erfahrene Systemverwalter" oder entsprechende Systemkenntnisse.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen