Individualpsychologischer Berater / Supervisor (m/w) - zertifiziert durch die deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie (DGIP) Berufsbegleitend

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
  • Wann:
    21.01.2017
Beschreibung

Individualpsychologischer Berater / Supervisor (m/w) - zertifiziert durch die deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie (DGIP) Berufsbegleitend Volkshochschule der Stadt Köln



1. Wochenende (23. bis 24. September 2016): Einführung in den Beratungsprozess  Beratungsprozess: Anlass, Anliegen, Auftrag in der Beratung  Zur Bedeutung der Beziehung in der Beratung  Kontaktaufnahme  Erstgespräch  Umgang mit aktueller Problematik  Diagnostik  Gesprächsführung...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
21.Januar 2017
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

1. Wochenende (23. bis 24. September 2016): Einführung in den Beratungsprozess  Beratungsprozess: Anlass, Anliegen, Auftrag in der Beratung  Zur Bedeutung der Beziehung in der Beratung  Kontaktaufnahme  Erstgespräch  Umgang mit aktueller Problematik  Diagnostik  Gesprächsführung  Hypothesenbildung  Zielvorstellungen  Übertragung - Gegenübertragung  Phasen des Beratungsprozesses  Abgrenzungsfragen  Ethische Fragen 2. Wochenende (28. bis 29. Oktober 2016): Aufdeckende Methoden der Lebensstilarbeit:  Arbeit an Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstwert  Mut, Ermutigung, Selbstermutigung, Ressourcenorientierung  Arbeit mit Kindheitserinnerungen  Arbeit mit Träumen  Verkörperter Lebensstil 3. Wochenende (25. bis 26. November 2016)  Familienkonstellation  Genogrammarbeit 4. Wochenende (20. bis 21. Januar 2017)  Geschwisterposition  Aufstellungsarbeit  Bedeutung der Lebensaufgaben in der Beratung Begleitend zu den Wochenendseminaren: Lehrberatung, Persönlichkeitsanalyse, Intervision und beraterische Praxis 1. Wochenende (23. bis 24. September 2016): Einführung in den Beratungsprozess  Beratungsprozess: Anlass, Anliegen, Auftrag in der Beratung  Zur Bedeutung der Beziehung in der Beratung  Kontaktaufnahme  Erstgespräch  Umgang mit aktueller Problematik  Diagnostik  Gesprächsführung  Hypothesenbildung  Zielvorstellungen  Übertragung - Gegenübertragung  Phasen des Beratungsprozesses  Abgrenzungsfragen  Ethische Fragen 2. Wochenende (28. bis 29. Oktober 2016): Aufdeckende Methoden der Lebensstilarbeit:  Arbeit an Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstwert  Mut, Ermutigung, Selbstermutigung, Ressourcenorientierung  Arbeit mit Kindheitserinnerungen  Arbeit mit Träumen  Verkörperter Lebensstil 3. Wochenende (25. bis 26. November 2016)  Familienkonstellation  Genogrammarbeit 4. Wochenende (20. bis 21. Januar 2017)  Geschwisterposition  Aufstellungsarbeit  Bedeutung der Lebensaufgaben in der Beratung Begleitend zu den Wochenendseminaren: Lehrberatung, Persönlichkeitsanalyse, Intervision und beraterische Praxis

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen